Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Transportanhänger

(4 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Zuladung

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
1
 
ORDNEN NACH
Seite1von
1

Praktische Fahrradtransportanhänger

Ein Fahrradtransportanhänger macht vieles leichter – auch wenn es zunächst so scheint, als würde man sich eine Menge Ballast ans Rad hängen. So ein Anhänger hat eine große Zahl an Vorteilen – eigentlich ist es kaum zu verstehen, dass nicht in jeder Garage so ein Allroundhelfer steht!

Überall in der Pole-Position

Mit einem Fahrradtransportanhänger kann man jederzeit genau dorthin fahren, wo man hinmöchte. Auch am Wochenende zum Getränkemarkt, der immer so ein Chaos auf dem Parkplatz hat. Mit einem Fahrradtransportanhänger ist das kein Stress mehr. Zur Stoßzeit in den Discounter mit der langen Schlange an der Parkplatzausfahrt? Mit einem Tansportanhänger für das Fahrrad anstelle des Autos muss dort niemand mehr die kostbare Zeit seines Feierabends verbringen, bis es endlich gelingt, sich wieder in den Verkehr einzufädeln. Allein die Tatsache, dass sozusagen im "Nahverkehrsbereich des Fahrrades", also bei den Besorgungen im Wohnumfeld, ein Fahrradtransportanhänger vielseitig hilft, spricht dafür, einen anzuschaffen.

Transportanhänger mit zwei Reifen

Fahrradtransportanhänger gibt es im klassisch rechteckigen Format mit zwei Reifen. Die Bereifung besteht aus 12 Zoll Rädern oder 20 Zoll Rädern, je nach Geschmack. Die Luftreifen verfügen über Autoventile. Eine Kupplung mit Schnelladapter sorgt dafür, dass der Hänger flott ans Rad an- oder davon wieder abmontiert werden kann. Vor der Anschaffung sollte jeder abschätzen, wie groß das Transportvolumen sein muss und wie viel Zuladung transportiert werden soll. In ebenem Gelände ist der Transport wegen der guten Lagerung der Fahrradtransportanhänger ein Kinderspiel; wo es sehr hügelig ist, sollte das ziehende Fahrrad über eine gute Gangschaltung und der Fahrer über Muskeln verfügen. Besser, man überschätzt sich nicht.

Fahrradtransportanhänger Mule

Für jedes Hängermodell ist eine zulässige Maximalbelastung als Fahrradanhänger sowie bei der Benutzung als Handwagen angegeben. Im Handwagen lassen sich wirklich schwere Lasten bis zu 200 Kilogramm bewegen! Am Fahrrad können maximal 50 Kilo zugeladen werden.

Radanhänger mit einem Reifen

Neben den reinen Lastanhängern mit zwei Reifen gibt es wirklich pfiffige Fahrradtransportanhänger, die mit nur einem Rad auskommen.

Die Firma Topeak hat ein Modell entwickelt, das sich nicht nur zum Einkaufen, sondern für Radtouren mit Gepäck bestens eignet. Der Hänger wird auf Höhe der Hinterradachse an das Fahrrad gekuppelt; der tiefliegende Schwerpunkt macht die Balance auch bei langsamem Tempo einfach. Das Fahrgefühl mit dem Rad bleibt weitgehend durch die Zuglast unbeeinträchtigt. Außerdem nimmt dieser Hänger Gegenwind nicht allzu übel – seine Form ist windschnittig. Was immer man in der Transporttasche mit sich führt, bleibt darin sauber und trocken. Mit mehr als 63 Litern Volumen bietet sie eine Menge Stauraum. Man kann die Tasche einfach vom Hänger lösen – das ist ausgesprochen bequem, wenn man einkaufen und nicht umständlich umpacken möchte. Die hellgelbe Farbe der Transporttasche sorgt für die nötige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr durch andere Verkehrsteilnehmer.

Die Firma Weber hat einen ultraleichten Transportanhänger mit nur einem Rad entwickelt: Er wiegt gerade einmal knapp sechs Kilo und kann bis zu 20 Kilo transportieren. Dabei ist er wendig. Mit zwei Kupplungsstangen wird die Verbindung zum Zugfahrzeug hergestellt. So kann der Hänger selbst in engen Wendungen nicht kippen. Eine Federung schützt und schont die Ladung; darüber hinaus vermeidet sie das sonst für Radanhänger nicht untypische Ruckeln und trägt so erheblich zu einem guten Fahrkomfort bei. Ein besonderes Extra des stabilen "Monoporters" besteht darin, dass er sich mit wenigen Handgriffen so zusammenfalten lässt, dass er schließlich in einem Koffer Platz findet. Wer also zu einer Radtour in die große weite Welt erst anreist, wird solch ein Extra sicher schätzen. Die Kupplung dieses ausgefeilten Produktes ist mit einem Schloss versehen.

Wer sich mit einem Fahrradanhänger ins Gelände und auf Offroad-Wege stürzen will, kann auf das Modell "Mule" (Maultier) setzen. Es kommt ebenfalls mit nur einem Rad aus und ist entsprechend leicht. Der Besondere Clou bei diesem Modell besteht darin, dass zwei unterschiedliche Federwege einstellbar sind. Wer ins Gelände möchte, braucht dazu Bodenfreiheit und kann den Federweg auf 160 mm einstellen. Wer dagegen einen Straßenabschnitt fährt, kann den Federweg auf 120 mm verändern. Beim Mule wird in ein Stahlrohrgestänge eine Transporttasche gestellt. Sie schützt das Transportgut zuverlässig. Auch dieses Einradhänger-Modell lässt sich komplett zum bequemen Transport zerlegen.

Sparen mit einem Anhänger für das Fahrrad

Wer einen Radanhänger verwendet, spart in jedem Fall. Da Autos gerade auf Kurzstrecken viel Benzin verbrauchen, machen sich solche Hänger recht schnell bezahlt, wenn man sie regelmäßig einsetzt. Die Besitzer sparen aber auch Zeit mit einem solchen Hänger – nicht nur, weil sie ohne Umschweife bis dort fahren, wo sie tatsächlich hinmöchten. Wer mit Rad und Hänger unterwegs ist, spart auch gleich noch die Zeit für den Spaziergang an der frischen Luft und für das Fitnessstudio.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben