Steckschutzbleche hinten

(64 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
2
 
ORDNEN NACH
Seite1von
2

Steckschutzbleche für das Hinterrad online kaufen

Steckschutzbleche für's Hinterrad sind einfach praktisch: Rücken, Hintern und Sattel bleiben frei von Matsch und Nässe. Das kommt nicht nur Deiner Kleidung und Deinem Bike zugute, sondern auch Dir selbst, durch ein spürbares Mehr an Fahrkomfort. Wer sitzt schon gerne stundenlang mit kalter, nasser Hose im Sattel? Steckschutzbleche werden in der Regel easy mit einem Schnellverschluss an der Sattelstütze befestigt, was auch eine Befestigung am Fully nicht ausschließt. Die Fachpresse lobt dieses simple Befestigungssystem von Steckschutzblechen gerade bei Mountainbikes alle Jahre wieder in den höchsten Tönen.

Steckschutzbleche am Hintrrad schützen vor Spritzwasser

Wer sauber bleiben möchte, sollte Steckschutzbleche hinten am Fahrrad anbringen. Besonders nach regnerischen Tagen können Touren mit dem Hardtail Bike oder Mountainbike zu einer echten Qual werden. Der ganze Matsch von den Radwegen und Straßen spritzt umher, wenn man dort durchfährt. Nicht jede Pfütze lässt sich so einfach umfahren. Die Kleidung kann man dann meistens total vergessen. Von vorne mag man vielleicht noch sauber aussehen, doch der Rücken ist bespritzt und besprenkelt. Abhilfe kann ein Schutzblech für das Hinterrad schaffen. Ein Schutzblech am Hinterrad des Fahrrad schützt nicht nur die eigene Kleidung, sondern auch die Mitmenschen, an denen man vorbeifährt. Beim Radeln wird Schmutz verspritzt. Dieser kann aufgehalten werden, wenn man Steckschutzbleche hinten am Rad anbringt. Diese lassen sich schnell befestigen und auch einfach wieder entfernen. Steckschutzbleche haben zahlreiche Vorteile. Nicht jedes Fahrrad ist beim Kauf mit Schutzblechen versehen. Das ist ganz gut so, denn die festen Plastikbleche halten nichts aus, und richtige Bleche fangen irgendwann an zu rosten und scheppern beim Fahren ganz gewaltig. Mit Steckschutzblechen kann hinten und vorne gearbeitet werden. Es gibt sie also für das Vorderrad sowie auch für das Hinterrad. Bei gutem Wetter kann man sie einfach entfernen, und bei nassen, matschigen Straßen werden die Schutzbleche einfach angesteckt.

Bessere Reinigung der Steckschutzbleche möglich

Besonders bei Steckschutzblechen hinten am Rad hat man oft das Problem, dass sie schnell verdreckt sind. Wäre es ein festes Schutzblech, wäre die Reinigung sehr kompliziert. Doch bei einem Steckschutzblech ist die Reinigung ganz einfach. Sicher ist die Verschmutzung nie sehr angenehm, aber dadurch, dass man die Steckschutzbleche hinten einfach abnehmen kann, ist die Reinigung mit dem Gartenschlauch oder einfaches Abklopfen von Schmutzklumpen ein Kinderspiel. Steckschutzbleche sind zudem sehr leicht vom Gewicht her und praktisch zu verstauen. Man kann sie also immer mitnehmen. Auch wenn die Bleche nicht so aussehen, sind sie sogar sehr robust.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben