Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Satteltaschen

(104 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Größe – Volumen

  • -
    Übernehmen

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
2
 
ORDNEN NACH
Seite1von
2

Fahrrad Satteltaschen

Wenn Du für Deine Fahrradtour gut gerüstet sein möchtest, gehört eine Satteltasche zur absoluten Pflichtausstattung. Beim Kauf von Satteltaschen gibt es jede Menge Kleinigkeiten, die beachtet werden wollen, sodass eine Tour mit dem bestmöglichen Komfort nichts im Weg steht. Sei es auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkauf, bei einer Panne ist es überaus ungünstig, wenn das benötigte Werkzeug Zuhause in der Garage liegt. Mit Satteltaschen hast Du jederzeit das für eine Reparatur notwendige Equipment bei Dir und bist auf diese Weise auf alle Eventualitäten bestens vorbereitet. Da Satteltaschen in der Regel permanent bzw. über einen langen Zeitraum hinweg an Deinem Fahrrad befestigt sein werden, sind die Qualität des Materials, dessen Beständigkeit sowie die Wasserfestigkeit zentrale Faktoren, die beim Kauf eine wichtige Rolle spielen.

Satteltaschen - Praktische Begleiter während einer Tour

Das Anbringen von Satteltaschen ist sehr einfach. Vor, während und nach einer ausgedehnten Radtour sind Sie stets Deine zuverlässigen Begleiter und vor allem in Pannenfällen Deine Rettung. Einige Satteltaschen sind mit einem zusätzliche Adapter ausgestattet, der sowohl das Anbringen als auch das Abnehmen enorm erleichtert, sodass Du jederzeit die Möglichkeit hast, die darin befindliche Ausrüstung zu ergänzen oder zu verkleinern.

RCP Fahrrad Satteltasche

Je nach Größe der jeweiligen Satteltaschen kannst Du zum Beispiel Schraubenschlüssel, Flickkleber oder Ersatzschläuche in ihnen unterbringen. Im Notfall kannst Du den beschädigten Fahrradschlauch wahlweise mit Deinem Flickzeug reparieren oder gegen einen neuen Austauschen, sodass Dir anschließend mindestens der Heimweg weiterhin in vollen Zügen genossen werden kann. Mit geräumigen und qualitativ hochwertigen Satteltaschen bist Du also selbst in Notsituationen bestens vorbereitet und musst keine unnötigen Sorgen über etwaige Beeinträchtigungen während der Tour machen.

Wichtige Accessoires sind jederzeit schnell zur Hand

Neben der Mitnahmen von wichtiger Ausrüstung wie spezielles Werkzeug eignen sich Satteltaschen ebenfalls außerordentlich gut für Accessoires jedweder Art. So kannst sie zum Beispiel als eine Art "Handtasche" auf dem Rad oder zu Fuß verwenden und darin unterem Deine Haus- oder Autoschlüssel, die eigene Geldbörse sowie Dein Smartphone komfortable und zugleich gut vor äußeren Einflüssen geschützt transportieren.

Hochwertige Satteltaschen besitzt an der Außenseite einen hervorragenden Wasserschutz. An der Innenseite sind Satteltaschen mit hoher Qualität nahezu vollständig mit einer Polsterung ausgestattet. Selbst bei einem Sturz kannst Du ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass Deine Accessoires unbeschädigt bleiben. Je nach Anspruch an diese Eigenschaft von Satteltaschen gibt es zahlreiche Anbieter, die sich intensiv mit dem ausreichenden Schutz des "Innenlebens" von Satteltaschen beschäftige und tolle Produkte entwickelt haben.

Unerlässliche Eigenschaften bei einer Satteltasche

Wenn Du Dir unsicher bist, welche Satteltasche für Dich die richtige ist oder welche der unterschiedlichen Exemplare für Dich am ehesten geeignet ist, solltest Du Dich an folgende Eckpfeiler im Rahmen Deiner Kaufentscheidung halten:

  • Hochwertige Satteltaschen bestehen aus ausgesuchten Materialien, welche auf der Verpackung aufgeführt sind.
  • Die Färbung der Innenseite sollte sich klar von den Gegenständen abheben, die Du in der Satteltasche verstauen möchtest. So schaffst Du selbst bei schlechten Lichtverhältnissen eine bessere Sichtbarkeit.
  • Es empfiehlt sich darauf zu achten, dass der Reißverschluss der Satteltasche abschließbar sowie wasserdicht ist.
  • Zur Erhöhung der Stabilität und Sicherheit sind Satteltaschen mit dem dazu passenden Klettband geradezu ideal.
  • Sofern Du mehrere Gegenstände für unterschiedliche Verwendungszwecke in Deiner neuen Satteltasche unterbringen möchtest, kannst Du Dich für ein Produkt mit mehreren (i.d.R. zwei) Fächern entscheiden. Auf diese Weise sind Deine Geldbörse, Schlüssel sowie Werkzeug stets schnell greifbar und gut sortiert.
Am Fahrradsattel montierte Tasche

Auf das Material kommt es an

Im Laufe der Zeit haben sich die Hersteller von Satteltaschen auf die Verwendung von zwei unterschiedlichen Materialien spezialisiert. Das von LKW-Planen bekannte PVC-beschichtete Polyestergewebe gilt in diesem Zusammenhang als sehr strapazierfähig. Es ist extrem Robust und zugleich wasserdicht. Diese Materialeigenschaften wirken sich allerdings negativ auf das Gewicht der jeweiligen Satteltasche aus. Eine solche Tasche eigne sich für dann, wenn Du beispielsweise Deine Satteltasche bei jeder Wetterlage oder im Rahmen einer längeren Tour verwenden möchtest.

Alternativ gibt es Taschen für den Sattel, die aus einem PU-beschichteten Cordura Stoff hergestellt sind. Das Gewebe einer aus diesem Material hergestellten Satteltasche ist deutlich leichter. Bei den meisten Taschen dieser Art kommt eine integrierte Regenhülle zum Einsatz, sodass ein 100-prozentiger Schutz vor Wasser gewährleistet ist. Diese Produkte eignen sich optimal für alle jene, die selbst beim schlimmsten Regenwetter nicht auf ihre Radtour verzichten möchten oder keiner Schlammpfütze ausweichen können/wollen.

Befestigungen für Satteltaschen

In Sachen passender Befestigungen bei Taschen für den Sattel werden derzeit unterschiedliche Meinungen vertreten. Im klassichen Fall lässt sich eine Satteltasche mit Hilfe eines im Lieferumfang enthaltenen Riemens dauerhaft am Fahrrad befestigt. Wenn Du allerdings mit Deiner Satteltasche flexibel bleiben möchtest, sind abnehmbare Systeme überaus empfehlenswert. Ob Du Dich hierbei für ein Reissverschluss- oder ein Klettsystem entscheidest, spielt zunächst keine wichtige Rolle. Bei beiden Varianten hast Du jederzeit die Option, Deine Satteltasche überall hin mitzunehmen. Darüber hinaus lassen sich diese Taschen mit einem nachrüstbaren Schließzylinder vor Diebstahl schützen. Sofern Du weniger Wert auf ein hohes Maß an Flexibilität legst, kannst Du Dich für Systeme entscheiden, die ein Anschrauben der Satteltaschen vorsehen. Bevor Du Dich also final entscheidest, ist ein genauer Blick auf die Art der Befestigung ratsam.

Produkte im Einzelnen vergleichen

Grundsätzlich kommt es darauf an, für welchen Zweck Dir eine Satteltasche dienen soll. Bist Du ein Fan langer Touren, die Du unabhängig von der Wetter- und Geländelage bewältigen möchtest, benötigst Du ein Produkt, dass sowohl stoßfest und wasserdicht ist. Gehörst Du zur Gruppe der Freizeit- bzw. Kurzzeitradler könnten Dich Taschen mit hoher Flexibilität überzeugen. Vor Deiner endgültigen Entscheidung für eine bestimmte Satteltasche kannst Du Dich nochmals mit den zur Herstellung verwendeten Materialien befassen und sicherstellen, dass sie Deinen Ansprüchen im Alltag oder einer Fahrradtour in vollem Umfang gerecht wird.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben