Computer drahtlos

(70 Artikel)
Weiteres zu Fahrradcomputer
  1. Computer kabelgebunden
  2. Zubehörartikel

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
2
 
ORDNEN NACH
Seite1von
2

Computer drahtlos

Diese hoch entwickelten kleinen Rechengenies lassen sich komfortabel am Bike montieren - der lästige Kabelsalat entfällt in der Premiumklasse sogar gänzlich. Funksensoren gewährleisten optimale und punktgenaue digitale Datenübertragung. High-end Produkte warten mit unzähligen Einstellungs- und Aufzeichnungsmodi auf, gehen allerdings ins Geld. Trittfrequenzmessung, mehrere Raddurchmesser und Hintergrundbeleuchtung haben nun mal ihren stolzen Preis.

Einsatzgebiete einse kabellosen Computers

Nützliches Zubehör für Mountainbiker und Fans von Trekkingtouren, die viel mit ihrem Rad unterwegs sind und Wert auf eine effektive Kontrolle ihrer Daten legen, sind Fahrrad Computer drahtlos, die in vielen Varianten auf dem Markt sind. Diese kleinen Computer drahtlos besitzen die unterschiedlichsten Funktionen und sind nicht nur für Profisportler geeignet, sondern faszinieren auch Hobbybiker entsprechend ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und ihrem Geldbeutel. Einfache Standard Computer drahtlos sind ausgestattet mit einer Anzeige der Fahrgeschwindigkeit und zeigen die zurückgelegten Kilometer an. Aber das Bikerherz schlägt erst höher, wenn ihr Fahrradcomputer drahtlos über höhere Ausstattungsmerkmale verfügt. Denn diese ermöglichen eine genaue Kontrolle des Körpers und liefern ständig Informationen über die erbrachten Leistungen.

Trainingsdaten mit dem Computer erfassen

Moderne Computer drahtlos entsprechen dem höchsten Niveau, verfügen über eine Herzfrequenzmessung und sind in der Lage, eine persönliche Trainingszone zu bestimmen. Sie zeigen den Kalorienverbrauch an, berechnen die voraussichtliche Ankunftszeit und informieren über das genaue Routenprofil. Dank eingebautem GPS-Empfänger kann mit dem Computer drahtlos der heutigen Zeit die gefahrene Strecke aufgezeichnet, Trainingsdaten jederzeit abgerufen und durch Datenübertragung an einen Computer nachverfolgt werden. Die zeitgemäßen Computer drahtlos sind so konstruiert, dass während der Übertragung der Daten Störungen durch andere Geräte von Trainingspartnern vermieden werden und sie außerdem für das Betreiben anderer Sportarten zum Einsatz kommen können. Zweckmäßige Ausstattungen eines fortschrittlichen Computers drahtlos sind auch eine integrierte Stoppuhr, Displaybeleuchtung und Wasserbeständigkeit. Mit einem zusätzlichen Empfänger an der Tretkurbel kann außerdem die Trittfrequenz und eine Höhenmessung ermittelt und errechnet werden. Vor dem ersten Betreiben des Computers drahtlos ist es wichtig, dass dieser auf die richtige Radgröße eingestellt wird. Bei den Geräten der neuesten Generation sind die gängigsten Typen bereits vorprogrammiert und eine schnelle Inbetriebnahme unkompliziert und einfach. Computer drahtlos sind ein Muss für jeden Biker, wenig störanfällig, und auf unebenen Strecken können sich keine Kabel lösen oder reißen. Neben einem Sigma Fahrradcomputer gibt es auch drahtlose Fahrradcomputer von Cube oder Ciclosport.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben