Fahrradcomputer

(207 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
4
 
ORDNEN NACH
Seite1von
4

Moderne Fahrradcomputer messen mehr als die Geschwindigkeit

Fahrradcomputer gibt es wie Sand am Meer. Ob wireless oder nicht, ob hoch funktional oder schlicht informativ - diese Teile denken einfach mit! Easy am Fahrrad montiert hat man mit so einem kleinen Gadget zahlreiche Daten direkt auf dem Schirm. Sei es der Kilometerzähler, die Trittfrequenzmessung oder einfach nur die Stoppuhr. Die Funktionen variieren hierbei natürlich von Gerät zu Gerät. Auf bikeunit.de findest Du mit Sicherheit Dein Ding!

Leinstungskontrolle mit dem Fahrradcomputer

Fahrradcomputer bieten dem ambitionierten Hobby-Radfahrer/der ambitionierten Hobby-Radfahrerin und Profis, etliche Möglichkeiten, die eigene Leistung zu kontrollieren und zu verbessern. Weiteres bieten hochwertige Wireless Bike Computer viele Funktionen, die auch Körperfunktionen wie Pulsschlag und Herzfrequenz messen und somit weit über die Funktionalität von einem gewöhnlichen Fahrradtacho hinaus gehen. Diese Informationen erlauben RadfahrerInnen, auf Signale des Körpers rechtzeitig achten und reagieren zu können, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden. RadsportlerInnen mit höheren Ansprüchen wählen heutzutage meistens Wireless Bike Computer, die mittels eines Sensors funktionieren. Auf dem neuesten Stand der Technik geben diese Radcomputer Auskunft über Durchschnitts-und Höchstgeschwindigkeit, Trittfrequenz, Pulsschlag und die gefahrenen Höhenmeter. Diese Daten erlauben es dem Radsportler/der Radsportlerin, die eigene Leistung zu analysieren und das persönliche Trainingsprogramm optimal zu gestalten. Fahrradcomputer-Multifunktionsgeräte eignen sich speziell für den Radfahrer/ die Radfahrerin, der/die sein/ihr Bike für regelmäßiges Training benutzt und sich oft in unbekanntem Terrain bewegt. Diese Fahrradcomputer geben auch Aufschluss über Kilo- und Höhenmeter, deren Kenntnis wichtig für die Orientierung ist. Eine weitere besondere Funktion dieser Fahrradcomputer stellt die Messung der Herzfrequenz dar, die sicherstellt, dass man den Körper nicht überfordert und die eigenen Kraftreserven besser einschätzen lernt. Die ermittelten Daten können gespeichert werden, und manche Fahrradcomputer erlauben es sogar, diese Werte mittels Software auf den eigenen PC zu übertragen. Fahrradcomputer mit Kabel befinden sich in einer günstigen Preiskategorie. Die Montage gestaltet sich aufwendiger als bei drahtlosen Fahrradcomputern, und diese Fahrradcomputer liefern lediglich die grundlegenden Daten. Fahrradcomputer sind ein wesentlicher Bestandteil des Equipments ambitionierter RadfahrerInnen. Wireless Bike Computer sind besonders leicht zu montieren und liefern auf exakte Weise die erforderlichen Daten. In unserem Online-Shop finden RadsportlerInnen, die seriöses Training betreiben, ihre Leistung überprüfen und verbessern wollen, eine große Auswahl an Modellen. Fahrradcomputer renommierter und qualitätvoller Marken wie zum Beispiel Sigma und Ciclo geben Auskunft über Kilometerzahl, Trittfrequenz, Höhenmeter, Puls- und Herzschlagfrequenz. Unser Unternehmen bietet nicht nur exquisite Geräte, sondern auch extrem günstige Preise.

Radcomputer Zubehör für Hightech am Lenker

Einfach nur trampeln war gestern – heute möchtest du genau wissen, wie weit, wie schnell, wie lange du dich ausgepowert hast. Und ein paar extra Infos können auch nicht schaden. Um das Cockpit am Lenker aufzupeppen, gibt’s mittlerweile jede Menge Hightech Computer Zubehör mit cleveren Navigations- oder Trainingsfunktionen. Mindestens so vielfältig wie die Elektronik rund ums Fahrrad ist das hochwertige Computer Zubehör. Es reicht vom Trittfrequenz-Messer über Geschwindigkeitsmesser und Kraft-Leistungs-Messer bis zum Vorderrad-Sensor. Nicht zu vergessen beim Computer Zubehör sind außerdem Lenkerhalterung und Hochleistungs-Batterien. In der Regel besteht ein Fahrradcomputer aus folgenden drei Teilen: Ein mobiler Computer (lässt sich mitnehmen und damit bequem vor Dieben schützen) Speichenmagnet Lenkerhalter mit Kabel und Sensor. Einige Modelle jedoch von Polar oder VDO Fahrradcomputern bieten zum Beispiel den Trittfrequenz-Sender bisweilen nur als Computer Zubehör an, sodass man den Fahrradcomputer mit diesen Extras sinnvoll ergänzen muss, um das Training effektiv zu gestalten. Doch Vorsicht: Zu viel Computer Zubehör sorgt eher für einen Daten-Overkill. Aber wie viele Infos braucht denn ein ambitionierter Biker? Für die leistungsorientierten Sportler ein Muss: der Trittfrequenz-Messer. Mit Hilfe dieses Computer Zubehörs lässt sich bequem die Anzahl der Kurbelumdrehungen pro Minute feststellen und schließlich die Frequenz ermitteln, mit der man am kraftsparendsten kurbelt und den perfekten runden Tritt erreicht. Denn je schneller man kurbelt, umso mehr werden die Muskeln entlastet – sieht man ja an den Profi-Bikern.

VDO A4 Fahrradcomputer

Eine hohe Trittfrequenz schont Muskeln und Gelenke

Außerdem werden durch eine hohe Trittfrequenz die Gelenke, vor allem das Knie, geschont. Wer also ein bisschen Probleme damit hat, kann dadurch das Risiko einer Überlastung verringern. Vor allem am Berg kann man mit höherer Trittfrequenz Kräfte sparen. Welche Frequenz letztendlich optimal ist, muss jeder Biker für sich selbst herausfinden, und dabei ist das Fahrradcomputer Zubehör eine super Hilfe. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Trittfrequenz bei Hobby-Bikern beträgt 60 Umdrehungen pro Minute. Wer sich auf mehr Leistung trimmen möchte, kann bis zu 80 und mehr Umdrehungen trainieren. Bei den weltbesten Profi-Fahrern liegt die Frequenz bei etwa 110 bis 120 Umdrehungen. Montiert werden die Trittfrequenz-Sensoren aus dem Computer Zubehör an der Kettenstrebe und werden dann von einem Magneten an der Tretkurbel ausgelöst. Vorrätig im Computer Zubehör bei bikeunit.de sind der Trittfrequenz-Geber Sigma und der Sigma Trittfrequenz-Sender kabellos für Rennrad und Mountainbike.

Was ist besser: Fahrradcomputer mit Kabel oder Batterie?

Eine wichtige Frage bei den verschiedenen Teilen des Computer Zubehörs – oder vielleicht schon fast Philosophie: mit oder ohne Kabel? Die langfristig preiswertere Variante ist das Kabel, doch wer die Strippen nicht mag, wird mit der Batterie-Lösung glücklich sein. Auch dafür hat das Zubehör bei bikeunit.de verschiedene Lösungen: Angeboten werden Lithium Batterien für diverse Fahrradcomputer und die universell einsetzbaren Knopfzellen. Die Vorteile einer Lithium Batterie liegen klar auf der Hand: Sie hat eine viel längere Lebensdauer, ist leichter, entlädt sich nicht so schnell bei Nichtgebrauch und hält Temperaturschwankungen besser stand als die üblichen Zink-Kohle- oder Alkali-Mangan-Batterien. Ein Mega-Energielieferant, vor allem für Outdoor-Sportarten, und auch bei Minustemperaturen versagt er nicht. Ebenfalls beim Computer Zubehör vorrätig: das kabellose Radsensor Set, ein All-inclusive-Paket mit digitaler, codierter Funkübertragung, das Bikerherzen höher schlagen lässt. Bei der Montage des Radsensors aus dem Computer Zubehör achtet am besten auf einen möglichst kurzen und geraden Übertragungsweg zwischen Sensor und Fahrradcomputer - für eine sichere Messung. Darüber hinaus wird per Funk die aktuelle und durchschnittliche Trittfrequenz ermittelt, außerdem enthält dieses Computer Zubehör Set zwei Powermagnete, Funk-Geschwindigkeitssender, O-Ringe und Kabelbinder für die Befestigung. Natürlich kann man die Teile des Sets auch einzeln in der Rubrik Computer Zubehör bestellen. Ebenfalls beim Computer Zubehör dabei: verschiedene Speichenmagneten. Spezielle Modelle für Tracomp-Speichen gehören ebenso dazu wie für Aero-Speichen aus Carbon und natürlich die praktischen Magneten, die zu jedem Speichentyp und Fahrradcomputer passen. Klein, kräftig, universell. Was ist beim Speichenmagneten aus dem Computer Zubehör zu beachten? Da sich mit seiner Hilfe Strecke und Geschwindigkeit messen lassen, sollte der Magnet möglichst dicht am Sensor liegen. Dabei ist es jedoch egal, ob er innen an der Nabe oder außen in der Nähe der Felge befestigt wird, denn die Umdrehung des Rades bleibt ja gleich.

Geschwindigkeitsmesser für ein effektives Training

Der Klassiker beim Computer Zubehör: der Geschwindigkeitsmesser. Vor allem für das Erreichen eines bestimmten Trainingsziels ist die Kontrolle unerlässlich. Das angebotene Polar-Modell aus dem Computer Zubehör von bikeunit.de misst nicht nur die aktuelle, sondern auch die durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit. Weitere Vorteile: Es wiegt nicht viel, ist leicht zu montieren, und die Radhalterung wird gleich mitgeliefert. Wer sein Bike also gern mit gewissen Extras ausstatten möchte, findet beim Stöbern im Fahrradcomputer Zubehör garantiert das gewünschte Teil. Klick doch mal rein.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben