Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

XLC

XLC KS-B01 Seitenständer 26-28" schwarz (2021)

ID: 373552
€ 43,-
€ 36,99
- 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Wunschliste
  • Kostenfreie Rücksendung Innerhalb von 30 Tagen
  • Versandkostenfrei ab €49,-6
  • 30.000 Artikel 450 Marken
Produktbeschreibung

Lässt die jeweilige Rahmengeometrie nicht den Einsatz eines herkömmlichen Seitenständers zu, kann dieser XLC-Ständer die ultimative Lösung darstellen. Die Montage findet hier mittels einer CNC gefrästen Schelle an der Tretlagerschale und 2 montierte Winkelscheiben ermöglichen zusätzliche Justieroptionen.

Details

  • Montage auf der Lagerschale
  • kompatibel mit Shimano Hollowtech II & TRUVATIV Giga Pipe (BB Cup 44 mm)
  • besonders geeignet für Rennrad & MTB Carbonrahmen
  • verstellbar durch 2 montierte Winkelscheiben
  • mit standsicherem, breiten Gummifuß, kürzbar
  • Gewicht ca. 155 g
  • Länge: 352mm
Ausstattung
Typ
Seitenständer  
Hauptinformationen
Materialtyp: Aluminium
geeignete Laufradgrößen: 26'', 27.5'', 28''
Länge einstellbar
ja  
Geschlecht
Unisex
Modelljahr
2021
Artikelnummer
373552
Kundenmeinung
3
2 Bewertung(en)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
11.03.2021
John's Dad Jim
1 oder 5?
1 czy 5?
Automatisch übersetzt aus dem Polnischen zum Original

Ich habe ein Fahrrad mit einem 26 "-Rad. Ich habe lange über die Meinung dieser Perle nachgedacht. Es ist erstaunlich, die Idee ist brillant, die Qualität der Materialien ist großartig, aber ihre Ausführung ist tragisch und ihre Bedienung ist eine Albtraum. Lassen Sie mich mit den Profis beginnen: Idee und Montage am Tretlager, Einfachheit und gute Materialqualität, Ästhetik und Passform im Fahrrad - dies ist keine typische Fußzeile, die Sie aus der Ferne wissen lässt, dass dies der Kopf des ist Familie - es subtil und sanft versteckt unter dem Hinterbau des Rahmens ist in dieser Hinsicht ist es ein Märchen, eine Offenbarung. Wenn ich diese Aspekte und die Idee selbst beurteilen müsste, würde ich sie mit 6 von 5 Sternen bewerten. Aber nein. Es wird nicht so einfach sein. Nun zu den Nachteilen: Damit der Fuß richtig funktioniert, wurde zunächst eine Unterlegscheibe auf das Lager gelegt (dank derer er sich ein- und ausklappen lässt). Viel zu dickes Pad. Bewirken? Nachdem der Fuß entfaltet wurde, beginnt er sich senkrecht dazu von ihm weg zu bewegen, was den Eindruck erweckt, dass er kurz vor dem Abbruch steht. Zweitens wird aufgrund der Tatsache, dass sich der Wulst wegbewegt, der Schwerpunkt des Fahrrads erschüttert - es reicht aus, leicht auf den Sattel zu klopfen und das gesamte Fahrrad kippt um. Außerdem ist der Gummi am Fußende leicht instabil. Darüber hinaus enthält der Hersteller keine Anweisungen (Werbung für sein Produkt als passend zum 26 "- und 28" -Rad), und die Übersetzung des Wulstes auf ein größeres Rad ist überhaupt nicht einfach und überhaupt nicht intuitiv. Darüber hinaus habe ich eine dritte Übertragungsart gefunden - wie? Ich weiß nicht, frag nicht, schwarze Magie. Aber ich habe diese Fußzeile nicht aufgegeben und zurückgegeben. Ich mochte die Idee, an einem Tretlager zu montieren, zu sehr und wollte einen "sauberen" Rahmen. Was musste ich also tun? Das Ersetzen der Unterlegscheibe am Lager hat nicht geholfen, daher musste ich sie durch Feilen abnehmen, um sie dünner zu machen. Dadurch wurde der Fuß nach dem Öffnen etwas stabiler. Ich bemerkte auch, dass es etwas kurz war, also nahm ich einen handgehaltenen Einfädler, bohrte das Gewinde in das Wulstrohr (es ist hohl), fügte eine 30-mm-Schraube mit zwei Schraubkappen hinzu und legte Gummi auf das Ende. Ich habe diese Modifikation mit schwarzem Isolierband versehen. Funktioniert es? Natürlich funktioniert es endlich. Sieht es schlecht aus Überraschenderweise nein, dies ist die Spitze des Schuhs, sie sehen nie gut aus, so dass diese Modifikation auch nicht spürbar ist. Und das alles in der teuersten Fußzeile, die ich je gesehen habe. Der Produzent sollte sich wirklich schämen.

Mam rower z kołem 26". Bardzo długo zastanawiałem się nad opinią na temat tej stopki. Jest niesamowita, pomysł jest genialny, jakość materiałów jest świetna, a jednak jej wykonanie jest tragiczne, a jej funkcjonowanie to koszmar. Zacznę od plusów: pomysł i montaż na suporcie, prostota i dobra jakość materiałów, estetyka oraz wpasowanie w rower - nie jest to typowa stopka, która z daleka daje znać, że oto nadjeżdża głowa rodziny - jest subtelna i delikatnie chowa się pod tylny trójkąt ramy, pod tym względem to bajka, rewelacja. Gdybym miał ocenić te aspekty i sam pomysł, to przyznałbym 6 na 5 gwiazdek. Ale nie. Tak łatwo nie będzie. Teraz minusy: po pierwsze aby stopka działała poprawnie, na łożysko (dzięki któremu się składa i rozkłada) nałożono podkładkę. Dużo za grubą podkładkę. Efekt? Po rozłożeniu stopki zaczyna się ona od niego odsuwać, prostopadle do niego, sprawiając wrażenie, jakby się miała wyłamać. Po drugie, przez to, że stopka się odsuwa, środek ciężkości roweru jest zachwiany - wystarczy lekko stuknąć w siodełko i cały rower się przewraca. Dodatkowo guma na końcu stopki jest delikatnie niestabilna. Poza tym producent nie załącza jakiejkolwiek instrukcji (reklamując swój produkt jako pasujący do koła 26" i 28"), a przełożenie stopki na większe koło wcale nie jest proste i wcale nie jest intuicyjne. Mało tego, mi się udało znaleźć jeszcze trzeci rodzaj przełożenia - jak? Nie wiem, nie pytajcie, czarna magia. Ale nie zrezygnowałem z tej stopki i nie zwróciłem jej. Za bardzo spodobał mi się pomysł montażu na suporcie i bardzo chciałem mieć "czystą" ramę. Więc co musiałem zrobić? Wymiana podkładki na łożysku nic nie dała, więc musiałem odchudzić tą poprzez jej spiłowanie aby była cieńsza. Dzięki temu stopka po otwarciu stała się nieco stabilniejsza. Zauważyłem również, że jest nieco za krótka, wziąłem zatem ręczną gwintownicę, wydrążyłem gwint w rurce stopki (jest pusta w środku), dodałem śrubę o długości 30mm z dwiema zakrętkami i nałożyłem gumę na jej koniec. Na tą przeróbkę nałożyłem czarną taśmę izolacyjną. Czy działa? Oczywiście, że w końcu działa. Czy wygląda źle? O dziwo nie, to końcówka stopki, one nigdy nie wyglądają rewelacyjnie, więc i ta przeróbka nie rzuca się w oczy. I wszystko to w najdroższej stopce, jaką w życiu widziałem. Producent powinien się naprawdę wstydzić.

29.05.2014
Sev
Gute Krücke für nicht Standardrahmen
Bonne béquille pour les cadres pas standard
Automatisch übersetzt aus dem Französischen zum Original

Dieser Stand wurde auf einem Stahlrahmen mit Crossrad keine Pläne für einen Stand (Genesis Iron Cross) installiert. Pünktliche Lieferung und einfache Installation in 10 Minuten. Das Produkt und gute Qualität, nicht vibriert, wenn das Fahrrad rollt und ordnungsgemäß im Stillstand stabilisiert. Ich habe gerade den Preis finden, ein bisschen hoch im Vergleich zu anderen Modellen, aber es ist die Anpassungsfähigkeit gezahlt.

Cette béquille a été installée sur un velo de cyclocross acier avec un cadre pas prévu pour une béquille (Genesis Croix de fer). Livraison dans les délais et montage facile en 10min. Le produit et de bonne qualité, ne vibre pas lorsque le velo roule et stabilise correctement à l'arrêt. Je trouve juste le prix un peu élevé par rapport à d'autre modèles mais l'adaptabilité ça se paie.


Du hast Fragen?
Schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular oder besuche unseren FAQ Bereich.
Newsletter
Jetzt anmelden und € 5,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!