Steuersätze integriert

(16 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Maße – Größe

Gewählt:
  •  
  •  

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
1
 
ORDNEN NACH
Seite1von
1

Integrierter Steuersatz - einfacher Einbau und leichte Wartung

Integrierter Steuersatz, semi integrierter Steuersatz, konischer Steuersatz? Was ist das? Ein Laie, der sein Bike nur als Fortbewegungsmittel sieht und Reparaturen lieber in einer Werkstatt machen lässt, weiß nur sehr selten, welche Komponente des Rades damit gemeint ist. Kurz gesagt: Bei einem Steuersatz handelt es sich um das Lenkkopflager, in dem sich die Gabel des Bikes dreht. Verschiedene Formen – nämlich integrierter Steuersatz, semi integrierter Steuersatz und der konische Steuersatz – unterscheiden sich nur in der Art des Einbaus. Dabei wird die Größe – unabhängig von der Art des Steuersatzes – immer in Zoll angegeben. Die meisten Steuersätze gibt es heute nur noch in 1 1/8 Zoll und 1 ½ Zoll.

Integrierter Steuersatz – mehr als nur eine Komponente

Frühere Steuersätze waren Systeme, bei denen sich mithilfe eines Gewindes die Gabel im Lenkkopflager dreht. Der Steuersatz wurde hier mit einem Gewinde am Gabelschaft fixiert. Heutige Systeme, wie Ahead-Systeme, semi-integrierte Steuersätze, konische Systeme und integrierte Steuersätze funktionieren weniger kompliziert. Doch worin unterscheiden sich diese Systeme? Ein Ahead-System verwendet Gabelschaft ohne Gewinde. Außerdem besitzt hier der Steuersatz keine eigene Abspannvorrichtung. Eine Abdeckkappe, die mit einer Kralle im Gabelschaft verbunden ist, reguliert die Spannung bei diesem System. Das semi integrierte Steuersatz-Prinzip funktioniert auf eine ähnliche Art und Weise, wie das Ahead-System. Dieser Steuersatz hat keine eigene Abspannvorrichtung und verwendet genau wie das Ahead-System einen Gabelschaft ohne Gewinde. Auch hier wird die Spannung über die im Gabelschaft befestigte Abdeckkappe geregelt. Die Lagerschalen werden in das Steuerrohr gepresst. Voll integrierte Steuersätze basieren auf demselben Prinzip, wie der semi integrierte Steuersatz und der Ahead-Steuersatz. Hier wird allerdings völlig auf die Einpressung der Lagerschalen verzichtet. Die Laufflächen sind hier schon mit 36° oder 45° integriert. Der Vorteil integrierter Steuersätze liegt in der einfachen Montage. Ohne spezielles Werkzeug und ohne Einpressung kann der integrierte Steuersatz eingebaut werden. Die Lagerung befindet sich beim integrierten Steuersatz in den Lagerschalen. Auch das niedrige Gewicht integrierter Steuersätze sprechen für eine Verwendung dieser Komponente. Das sogenannte Tapered oder konische Steuersatz-System ist das neueste Steuersatz-System, bei dem das Steuerrohr oben und unten verschiedene Einpressdurchmesser besitzt.

Integrierter Steuersatz: Problemloser Einbau

Hobby-Bastler sind durchaus in der Lage, einen integrierten Steuersatz selbst einzubauen. Gerade beim Steuersatz integriert sind kaum Werkzeuge nötig, da hier das Einpressen der Lagerschalen entfällt. Werden der korrekte Sitz der Lagerschalen im Steuerrohr und die genaue Fräsung der Lagerschalen im Steuerrohr und der Konusaufnahme am Gabelschaft beachtet, steht einem Einbau des integrierten Steuersatzes nichts im Wege. Eine ordentliche Wartung, wie regelmäßiges Einschmieren der Komponenten, garantiert eine lange Haltbarkeit integrierter Steuersätze frei von Korrosion und anderen Defekten.

Integrierter Steuersatz im Onlineshop von bikeunit.de

Gehörst du zu den Bastlern am Fahrrad und suchst du gerade im Bereich integrierter Steuersätze? Und hast du bisher noch nicht gefunden, wonach du suchst? Im umfangreichen Sortiment von bikeunit.de findest du eine große Auswahl integrierter Steuersätze. Hier findet sich mit Sicherheit die richtige Komponente entsprechend deinen Vorstellungen. Namhafte Hersteller wie Beddo, Eastern, Octane one oder Blk Marketbieten hier ihre hochwertigen Produkte integrierter Steuersätze an und halten auch für dich deinen neuen Steuersatz integriert bereit. So ist die Komponente Beddo Steuersatz Internal 45°/45° als integrierter Steuersatz ein echtes Muss für jeden Biker. Dieser integrierte Steuersatz ist leicht, besitzt eine ansprechende Optik und ist mit seinem Material lange haltbar. Ein integrierter Steuersatz mit diesen Eigenschaften eignet sich vor allem für den Einsatz in BMX und Dirt Bikes. Doch auch Eastern hält ein Sortiment hochwertiger integrierter Steuersätze für Biker bereit. Der Eastern Steuersatz Internal 45°/45° besitzt eine Größe von 1 1/8 Zoll und eignet sich vor allem für den Einbau in Mountainbikes, Dirt Bikes und BMX Bikes. Wer mehr mit dem aktuellen Campa-Maß anfangen kann, wird von dem Octane One Warp Integrated Steuersatz als integrierter Steuersatz hell auf begeistert sein. Mit seiner Größe und den Eigenschaften passt dieser als integrierter Steuersatz vor allem in Void 3.0- und viele andere Dirtbike-Rahmen. Das hochwertige Industrielager dieser integrierter Steuersätze garantiert hohe Stabilität und lange Haltbarkeit. Dieser integrierte Steuersatz wird mit Kralle und sealed bearings geliefert. Bastler, die ein ganzes Aheadset benötigen, finden im Aheadset IS ihre perfekte Komponente. Mit seinem Material Stahl und seinem leichten Gewicht ist dieser integrierte Steuersatz die Nummer Eins im Bereich integrierter Steuersätze. Bist du nun neugierig geworden und möchtest noch mehr von der Produktpalette integrierter Steuersätze erfahren? Dann stöbere im umfangreichen Sortiment von bikeunit.de, entdecke die Vielfalt der Produktpalette und bestelle noch heute deinen neuen Steuersatz integriert.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben