Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Shimano Schaltwerke & Umwerfer

(134 Artikel)

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
3
 
ORDNEN NACH
Seite1von
3

Shimano Schaltwerk & Umwerfer Shop

Was Schaltwerke angeht, hat Shimano die Nase vorn. Die meisten Fahrräder, die man im Handel erwerben kann, sind heutzutage mit einem Shimano Schaltwerk ausgerüstet. Dabei muss man unterschiedliche Qualitäten unterscheiden. Der japanische Hersteller hat seine verschiedenen Schaltwerke unterschiedlich benannt. Sie präsentieren sich in verschiedenen Qualitätsstufe.

Welches Schaltwerk nimmt man wofür?

Zu kaufen sind beispielsweise die Shimano Schaltwerke

  • Deore
  • Ultegra
  • Ultegra Di2" als elektrisch betriebenes Shimano Schaltwerk
  • Nexus
  • Acera
  • Altus
  • Claris
  • SLX
  • Alivio
  • Dura-Ace
  • Dura Ace Di2" als elektrisch betriebenes Shimano Schaltwerk
  • 105
  • Tiagra
  • Sora
  • 2200/2300
  • A 050
  • oder XTR
Shimano Schaltwerk der Gruppe Deore

Man unterscheidet Baugruppenserien, die für Rennräder gedacht sind, von Schaltwerk-Gruppen, die für Mountain-, Cross- oder Trekkingbikes gedacht sind.

Außerdem gibt es auch ein Shimano Schaltwerk, das speziell für Freeride-, BMX-Bikes oder Downhillräder gedacht sind. Regelmäßig werden beim Hersteller ältere Modelle aussortiert und durch neue Entwicklungen ersetzt. Zu den teuersten und hochwertigsten Shimano Schaltwerken gehören im Bereich MTB und Trekkingrad die neue "XTR Di2", die elektrisch geschaltet wird, die "XTR"-, die "Deore XT"- und die "SLX"-Schaltung. Außerdem sind die Trekkingbike-Schaltung "Deore LX", die heutzutage allerdings nicht mehr für MTB erhältlich ist, das häufig verbaute Modell Shimano Deore sowie die preiswerteren Schaltungen Shimano Alivio, Acera, "Altus" und "Tourney" zu nennen.

Letztere tritt gelegentlich auch als "Shimano TX" in Erscheinung. Im Freeride- und Downhill-Bereich sind die Shimano Schaltwerke ZEE für Einsteiger, Saint für extreme Freerider und Shimano SLX zu finden. Für BMX-Biker ist nur die Shimano "DXR" gedacht. Tourenfahrer, Urban Biker oder Berufspendler mit oder ohne MTB können außerdem auf Modelle wie "Nexus Alfine" oder verschiedene "Inter"-Modelle zurückgreifen.

Falträder und E-Bikes sind verschieden ausgerüstet. Elektrisch geschaltete Gruppen sind bei Shimano Schaltwerken auf dem Vormarsch. Am bekanntesten dürften die Shimano Schaltgruppen "Deore" und Ultegra sein.

Worin unterscheiden sich die Shimano Schaltgruppen?

Interessant sind beispielsweise das Gewicht, die gedachten Einsatzzwecke oder der Jahrgang eines Schaltwerkes. Für Hobbybiker ist die Gewichtsfrage marginal von Bedeutung, im Racing-Bereich hingegen wird sie entscheidend. Zu beachten ist auch, dass manche Fahrer Umwerfer, Schalthebel oder Naben gegen Komponenten eines anderen Shimano Schaltwerks austauschen, weil sie diese für besser halten.

Je nach Budget kombiniert mancher einen soliden Fahrradrahmen mit einer hochwertigen XTR-Schaltung, verzichtet dafür aber auf andere teure Komponenten. Mit den technischen Neuentwicklungen und neuen Verwendungszwecken von Fahrrädern stiegen auch die Ansprüche der Biker an eine Schaltung. Wichtige Kriterien eines Schaltwerks sind neben dem Eigengewicht die Belastbarkeit und die Materialfrage.

Shimano ist nicht nur aufgrund seiner Produktvielfalt Weltmarktführer, sondern auch aufgrund seiner Qualitätsstandards. Die Japaner bieten für jede Preiskategorie präzise arbeitende Bauteile. Außerdem stellten sie als erste überhaupt perfekt aufeinander abgestellte Schalt-Gruppen her, die man auch geschlossen kaufen kann.

Wer die Schaltwerke, Zahnkränze bzw. Nabenschaltungen, Umwerfer, Bremsen, Kurbelgarnituren, Lager, Schalt- und Bremshebel lieber getrennt kaufen möchte, kann problemlos einzelne Komponenten aus kompatiblen Shimano-Gruppen wählen. Dadurch kann man nicht nur den Kaufpreis der gesamten Gruppe drücken, sondern auch einige Qualitätsteile aus einer höheren Shimano Schaltgruppe vorziehen.

Konkurrenten wie SRAM und Campagnolo beleben das Geschäft und holen qualitativ auf. Suntour kommt im Bereich der Schaltgruppen nicht mehr an Shimano Schaltwerke heran. Shimano hat hohe Standards etabliert und die Schaltwerke immer mehr spezialisiert. Bis zur Jahrtausendwende konnte man ohne Weiteres ein MTB-Schaltwerk an einem Rennrad anbringen oder umgekehrt. Heutzutage sind die 6- bis 10-fach-Systeme von Shimano nur noch innerhalb derselben Gruppe kompatibel.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben