Felgenbremsbeläge

(84 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
2
 
ORDNEN NACH
Seite1von
2

Felgenbremsbeläge - Bremsklötze für hohe Fahrsicherheit und Brem

Bremsklötze spielen gerade bei Sportarten wie Radfahren oder Motorsport eine große Rolle. Schließlich sorgen gute Bremsklötze für hohe Sicherheit beim Fahren. Bremsklötze sind Gegenstände, die gegen sich bewegende Dinge gedrückt werden, um die Geschwindigkeit dieses Gegenstandes zu reduzieren und so zum Stehen zu bringen. Hier wird das Prinzip der Gleitreibung genutzt, um Bremskraft zu erzeugen. Diese Gleitreibung entsteht unabhängig von der Gleitgeschwindigkeit, dem Material, der Temperatur und dem Anpressdruck. An der Andruckseite besitzen Bremsklötze die Form des Gegenstandes, den sie bremsen sollen. Bremsklötze verschleißen in der Regel schneller, als der Gegenstand, den sie bremsen.

Bremsklötze – hohe Funktionalität seit Jahrhunderten

Menschen verwenden Bremsklötze schon seit Jahrhunderten. Das Prinzip der Bremsklötze findet sich schon an Kutschen und landwirtschaftlichen Leiterwagen. Allerdings wiesen diese Bremsklötze kaum Ähnlichkeit mit den heutigen Komponenten auf. Hier drückte ein Holzklotz, der mit einem Hebel oder einem Spindeltrieb betätigt wurde, auf die Radlauffläche. Seit den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts verwendet auch die Bahn Bremsklötze aus Grauguss-Eisen, die auch noch heute an Güterwagen benutzt werden.

Bremsklötze im Radsport

Auch im Radsport finden Bremsklötze beziehungsweise Bremsschuhe ihre Verwendung. Hier kommen Bremsklötze an Scheibenbremsen und Felgenbremsen zur Anwendung. Zwar werden auch bei Trommelbremsen Bremsklötze verwendet. Allerdings werden sie hier als Bremsbacke bezeichnet. Hier bremsen sie durch Reibung an der Felge. Auf den Bremsklötzen befinden sich Bremsbeläge, die die durch Reibung entstandene Bewegungsenergie in Wärme umwandeln und so die Geschwindigkeit reduzieren. Die Verarbeitung der Bremsbeläge variiert abhängig von der Bremsenart. So ist der Bremsbelag bei einer Scheibenbremse auf die Bremsschuhe geklebt. Bei Trommelbremsen hingegen ist der Bremsbelag auf die Bremsbacken genietet oder geklebt. Heutige Bremsbeläge bestehen entweder aus einer Trägerplatte aus Metall beziehungsweise Sintermetall, Reibmitteln wie Kupfer, Blei, Schwerspat, Mineralfasern oder einer Geräuschdämpfplatte aus Kunststoff oder Metall.

Wartung und Tausch der Bremskomponenten

Bremsschuhe beziehungsweise Bremsklötze sind Verschleißteile, die häufig ersetzt werden müssen. Sobald das Profil abgebremst ist, müssen diese Komponenten ersetzt werden, um eine Bremssicherheit zu gewährleisten. Auch Bremsschuhe, die ungleichmäßig abgenutzt sind, sollten unbedingt ausgetauscht werden. Wichtig ist, dass Bremsschuhe immer paarweise gewechselt werden müssen. Außerdem sollte beim Kauf neuer Bremsschuhe darauf geachtet werden, dass die Befestigungsarten mit denen am Fahrrad übereinstimmen und das Material auf das Felgenmaterial abgestimmt ist. Bremsklötze, die verbogen sind, garantieren ebenfalls nicht mehr die optimale Sicherheit und müssen ersetzt werden. Die Bremskörper am Fahrrad müssen regelmäßig kontrolliert werden. Das Augenmerk sollte hierbei auf der Befestigung und der Einstellung liegen. Die Befestigung muss spielfrei und fest sein. Allerdings sollten sich die Bremsarme auf den Bremsbolzen noch bewegen. Auch ein gelegentliches Schmieren der Drehstellen ist bei der Wartung der Bremskörper sehr wichtig. Gewöhnlich genügen ein paar Tropfen Öl oder Kettenfließfett auf die Drehstellen, um eine weitere Leichtgängigkeit zu garantieren. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Bremskörper so eingestellt sind, dass die Klötze beim Anziehen der Bremse gleichzeitig auf die Felge drücken.

Hochwertige Bremsklötze im Onlineshop von bikeunit.de

Im Onlineshop von bikeunit.de findet sich eine Vielzahl an Bremsklötzen für Felgenbremsen und Bremsbelägen für Scheibenbremsen. Hersteller wieShimanoJagwireKool StopIXSAvidSaltund andere bieten mit ihren Produkten Vielseitigkeit bei der Wahl von neuen Bremsklötzen. Mit den Bremsschuhen von Shimano erhalten Biker hochwertige Komponenten für ihre Cantilever- und V-Brake-Bremsen. Auch der Rennsport kommt bei bikeunit.de nicht zu kurz. Die Shimano Bremsschuhe für Rennbremsen sind die perfekten Bremsklötze für Rennräder und bieten hohe Sicherheit und Stabilität. Wer Bremsschuhe für einen flexiblen Einsatz sucht, findet mit dem Jagwire Bremsschuh SwitchBack eine Komponente aus Aluminium, die sich für alle Einsatzzwecke eignet. Besitzer von Bikes mit Keramikfelgen werden mit den Bremsklötzen Kool Stop Thinline für Keramikfelgen ihre neuen Bremsschuhen finden. Die Bremsschuhe mit Schraubsockel und Gewinde eignen sich mit ihrer schmalen Form für den Einsatz an Keramikfelgen. Bikes mit Avid-Bremsen erhalten mit den Avid Bremsschuhen 20 R Performance neue Bremskörper für höhere Fahrsicherheit. Biker, die es leid sind, unnötig Zeit in das Ausrichten neuer Bremsschuhe zu investieren, erhalten mit den Kool Stop Bremsschuhen Supra II komfortable und hochwertige Bremskörper. Dank des PAD-LOCK-Systems mit konkaven und konvexen Scheiben ist ein Ausrichten der Bremsschuhe gegenüber der Felge kein Problem mehr. Diese Bremskörper eignen sich für V-Brakes mit Gewinde. Suchst du Bremsklötze oder Bremsbeläge für dein Bike und hast keine Lust, durch alle Fahrradläden zu ziehen? Dann stöbere doch einfach im Onlineshop von bikeunit.de, entdecke deine neuen Bremsklötze und bestelle noch heute die Komponenten.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben