Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


BMX Antrieb (3 Artikel)

Kurbel – Bauart

Gewählt:

Hersteller

Gewählt:

Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

Bewertungen

Gewählt:
Ordnen nach
Seite 1 von
1
 
Ordnen nach
Seite 1 von
1

BMX Kurbel - Stabilität für sicheres Biken

Extreme Stunts, wahnwitzige Tricks und wilde Fahrten durchs Gelände: Die BMX Kurbel muss all das aushalten. BMX Biker verbringen den größten Teil ihrer Touren auf dem Pedal. Wenn dann die BMX Kurbel nicht hält, kommt es zu schweren Stürzen und Verletzungen, die unter Umständen auch tödlich enden können. Die Fahrradindustrie legt gerade deshalb großen Wert auf Stabilität und Qualität der BMX Kurbel.

Hochwertige BMX Kurbel für Extrem-Stunts

Beim BMX ist das Bike extremen Belastungen ausgesetzt. Bei diesem Sport passiert es nicht selten, dass die BMX Kurbel mehrmals ausgetauscht werden muss, weil die alte Kurbel gebrochen oder verschlissen ist. Während für BMX Bikes vorwiegend Aluminium als Material verwendet wird, um das Gewicht möglichst gering zu halten und so extreme Stunts zu ermöglichen, bestehen stärker beanspruchte Teile bei BMX Bikes wie BMX Kurbel, Rahmen oder BMX Gabel aus HiTen-Stahl oder der Stahllegierung Chrommolybdän. Da HiTen nicht ganz so stabil ist, muss für die Herstellung der BMX-Komponenten mehr Stahl verwendet werden, wodurch das Rad schwerer ist und bei Stunts und Tricks schwerer zu handeln ist. Deshalb greifen Fahrradhersteller öfter zum leichteren Chrommolybdän. BMX Bikes, die sich in den oberen Preisbereich bewegen, besitzen ab und an auch BMX Kurbeln aus Titanlegierungen. Die BMX Kurbel selber ist sehr einfach aufgebaut. Sie bildet eine Einheit, das heißt, dass beide Kurbeln fest mit der Achse verbunden sind und somit eine einzige Komponente bilden. An dieser Komponente ist noch ein Kettenblatt montiert. Durch diese Einheit sind diese Kurbeln sehr robust und können trotzdem nach einem Sturz wieder zurechtgebogen werden.

BMX Kurbel – regelmäßige Kontrolle für hohe Fahrsicherheit

Für ein sicheres Fahren mit dem BMX Bike ist eine regelmäßige Kontrolle der Komponenten notwendig, um die Sicherheit und Gesundheit des Bikers nicht zu gefährden. Vor allem die BMX Kurbel bedarf einer gründlichen Überprüfung. An der Bewegung der BMX Kurbel lässt sich hervorragend erkennen, ob die Kurbel ersetzt werden muss oder nicht. Hier hilft es, das Bike umzudrehen und die Kurbel zu bewegen. Läuft die Kurbel rund oder hakt sie? Stimmt das Spiel noch oder wackelt die Kurbel beim Laufen? Lassen sich Verschleißspuren an der Kurbel erkennen oder liegt der letzte Austausch dieser Komponente schon länger zurück?

BMX Kurbel austauschen – so geht’s

Der Ein- und Ausbau einer Kurbel fürs BMX Bike gestaltet sich durch die einheitliche Gestaltung der Komponenten relativ schwierig. Zuerst müssen Bastler die Pedale der linken Kurbel ausbauen. Mit der linken Hand halten Biker nun den linken Kurbelarm fest, während mit der rechten Hand der Konterring nach rechts abgeschraubt wird. Ein verstellbarer Schraubenschlüssel leistet hier gute Dienste. Über das Ende der Tretkurbel wird dann der Konterring herausgefädelt. Nun ist das Kugellager sichtbar, das ebenfalls nach rechts herausgedreht wird. Auf der Frontseite dieses Kugellagers befinden sich Aussparungen, in die mit einem Hammer und einem Schraubendreher geschlagen wird. Zur selben Zeit muss der Bastler den Kurbelarm festhalten, damit dieser sich nicht mitdreht. Nun kann das Kugellager über die Kurbel herausgenommen werden. Nach der Reinigung des Lagers kann nun die neue Kurbel eingebaut werden. Die Kurbel muss nur von der Seite des Kettenblatts durch das Tretlagergehäuse eingefädelt werden. Danach muss das Kugellager über das Ende der linken Kurbel in das Tretlagergehäuse geschoben werden. Nun muss nur noch das Tretlagergehäuse entgegen dem Uhrzeigersinn festgeklopft werden. Dasselbe wird mit dem Konterring gemacht. Nach dem Festziehen mit dem Schraubendreher ist die Kurbel eingebaut.

BMX Kurbel bei bikeunit.de kaufen

BMX Biker finden in der umfangreichen Produktpalette von bikeunit.de eine große Auswahl an BMX Kurbeln. Hersteller wie BRAVE oder UMF bieten hier ihre hochwertige BMX Kurbel für Mountainbikes an. Die BRAVE Serial Killah Kurbelgarnitur bietet mit ihren hohl geschmiedeten Kurbelarmen aus Chrommolybdän eine Kurbel, die speziell für Hardcore Biker entworfen wurde. Auch die UMF Kurbel TEAM ist eine hochwertige BMX Kurbel, die sich vor allem für Dirt, Street und 4X eignet. Durch das wärmebehandelte Chrommolybdän und dem vierfach gelagerten Innenlager bieten diese BMX Kurbeln eine ungeahnte Stabilität, sodass auch extreme Stunts möglich sind. Doch UMF hält noch mehr für BMX Biker bereit. Die UMF Kurbel Cromo schwarz ist mit den Lagerschalen aus Stahl und dem wärmebehandelten Chrommolybdän die perfekte Komponente für Dirt und 4X. Bist du auf der Suche nach einer neuen BMX Kurbel? Dann schaue doch einfach mal im Onlineshop von bikeunit.de nach und entdecke deine neue BMX Kurbel.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!