Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Cube Sommer Special - Alle Bikes bis zu 20% reduziert

Tacx Genius

2 Artikel
Kategorien
Preisspanne in €
Ordnen nach
Seite 1 von
1

Tacx Genius Rollentrainer

Gutes und erfolgreiches Training mit dem Tacx Genius Der Tacx Genius ist ein virtual Reality-Trainer. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Heimtrainer sitzt man allerdings auf seinem eigenen Fahrrad. Grob erklärt befindet sich das Hinterrad an einer Rolle, was das Radfahren auf der Stelle möglich macht. Zur Sicherheit ist auch das Vorderrad fixiert. Zudem erzeugt man beim Training Strom. Es verfügt über das sogenannte PowerBack-System. Dieses System verwandelt die entstehende Wärme in elektrischen Strom und speist diese dann ins Netz. Es hat Vorteile, dass man auf seinem eigenen Fahrrad sitzt. Durch das realistische Fahrgefühl trainiert man nicht nur seine Muskeln, sondern verfeinert auch das Fahrgefühl mit dem eigenen Rad. Rollentrainer Tacx i-Genius Multiplayer Der Tacx Genius bietet zwei für das Training nützliche Ausstattungen, die das Training verbessern. Man kann sich eine Strecke, während man sie fährt, auf einem PC-Monitor ansehen. Die Rolle, welche Kontakt mit dem Hinterrad hat, kann es abbremsen und so Anstiege realistisch darstellen. Dies funktioniert bis zu einer Steigung von 20%.

Besseres Training dank Softwareunterstützung

Man kann nicht nur einen PC-Monitor an den Tacx Genius anschließen, er verfügt auch über eine sehr gute Software, der Tacx Trainer-Software 4 Advanced. So vergisst man bald, dass man sich nicht auf der Straße befindet, sondern im heimischen Wohnzimmer. Es gibt die Möglichkeit Rennen zu fahren. Man kann ganz realistisch Windschatten fahren, hinter dem Hauptfeld. Die anderen Fahrer brechen sogar einmal aus. Bedienen kann man diese Software ganz einfach mit einem Panel, welches man am Lenker anbringen kann. Man merkt sofort, dass es sich nicht um ein einfaches Programm handelt. Es gibt sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten. Man kann zwischen sehr vielen Gebieten wählen, in denen man fährt. Man kann gegen reale Gegner, als auch gegen virtuelle Gegner fahren. Man kann sich und sein Rad selbst gestalten. Die Ergebnisse können analysiert werden. Dabei schlägt die Optik des Programmes manches Computerspiel und wirkt damit sehr real.

Viel unauffälliges Hightech für besseres Training

Die Bremsung des Hinterrades ist komplexer als man vermuten würde. Es bremst nicht einfach, weil es in der virtuellen Strecke bergan geht. Es berechnet mehrere Hundert Mal pro Sekunde verschiedene wichtige Variable, um das Fahrgefühl so real, wie es nur geht zu gestalten. Zu diesen Variablen gehören: Gewicht, Luft- und Rollwiderstand, Temperatur, Windgeschwindigkeit, Massenträgheit und noch einiges mehr, was physikalische Auswirkungen hat. Abgesehen von einem Stromkabel ist der Tacx Genius ohne irgendwelche störenden Kabel. Es gibt eine weitere optische Hilfe. Es gibt LEDs. Bei geringer Leistung sind die LEDs grün, bei hoher Leistung dagegen rot. Eine weitere Hilfe ist die Tritt-Balance-Messung. Hier wird der Unterschied in der Trittkraft des rechten und des linken Beines gemessen. So kann man an einem runden Tritt mit möglichst geringen Unterschied arbeiten. Der Tacx Genius punktet mit:
  • anschließbarem PC-Bildschirm
  • Bedienung am Lenker
  • Tracx Trainer-Software 4 Advanced
  • Abfahrtsimulation
  • spürbare Anstiege bis zu 20% Steigung
  • Leistungsanzeige per LED
  • Anzeige der Trittkraft
  • Umweltschutz mit PowerBack


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!