SKS

(167 Artikel)

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
SKS Germany
SKS

SKS Germany – Der Vater aller Standpumpen

Ihr werdet es nicht glauben aber 1921, als das Unternehmen von Karl-Scheffer Klute in Sundern (SKS) gegründet wurde, war an einer Fertigung von Fahrradzubehörteilen noch lange nicht zu denken. Das tägliche Geschäft lag in der Produktion von Gardinenstangen. Erst 1932 als der Schwiegersohn Wilhelm Blome die Geschäfte übernahm, begann die erfolgreiche Herstellung von Luftpumpen für Fahrräder zuerst aus Metall. Der Durchbruch gelang in den 1950er mit Luftpumpen aus Kunststoff. Ein weiterer SKS-Meilenstein war die Entwicklung der Standpumpe „Rennkompressor“ im Jahre 1966. Bis heute hat sich SKS Germany zu einen der weltweiten Marktführer in Sachen Qualitätszubehör für Fahrräder entwickelt und stellt neben Fahrradpumpen auch Schutzbleche (Radschützer), Bike Tools, Fahrradtaschen, Flaschen & Flaschenhalter her.

ORDNEN NACH
Seite1von
3
 
ORDNEN NACH
Seite1von
3

SKS Schutzbleche - keine Chance für Dreck und Matsch

Das SKS Schutzblech ist die bekannte Markenbezeichnung für Radschützer der Firma SKS-Germany. Schutzbleche werden generell für unterschiedliche Fahrradtypen hergestellt, bestehen entgegen der Aussage des Begriffs keineswegs immer aus Metall und dienen dazu, nicht nur Fahrbahngranulat, sondern auch Sand und Schlamm, die während der Fahrt aufgewirbelt werden, abzuweisen. SKS Schutzbleche für Straßenfahrräder und Crossbikes werden üblicherweise über den Reifen montiert, bei Mountainbikes jedoch entweder an der Sattelstange oder der Unterstange des Fahrradrahmens befestigt. Ein SKS Schutzblech besteht in Wirklichkeit häufig aus speziellem Kunststoff und kann zum Beispiel leicht und schnell mittels einer Universalbefestigung an Rahmenrohren von Mountainbikes und Trekkingrädern eines festgelegten Dickebereiches befestigt werden.

SKS Steckschutzblech Shockblade

Anders montiert wird das SKS Schutzblech eines Rennrades, wie zum Beispiel das größtenteils aus Metall gefertigte RACEBLADE LONG BLACK, das mittels längenverstellbarer Streben an der Mittelachse der Hinterräder anzubringen ist. Ein praktischer Clip-Verschluss erleichtert ein häufiges An- und Abmontieren.

Im Gegensatz zu dem vorher genannten SKS Schutzblech für Trekking- oder Mountainbikes gehen die Hersteller bei Straßenrädern, wie zum Beispiel Rennrädern, davon aus, dass diese besonders häufig im Stadt-Alltag eingesetzt werden, wobei man in der Regel oft weitere Fahrradfahrer hinter sich hat. Dieses sehr weit nach hinten reichende SKS Schutzblech schützt daher nicht nur den Fahrer selbst, sondern auch weitere hinter ihm befindliche Personen vor aufgewirbelten Schmutzpartikeln oder kleinen Steinchen.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben