Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Cube Sommer Special - Alle Bikes bis zu 20% reduziert

Rock Shox Reba

11 Artikel
Kategorien
Preisspanne in €
Ordnen nach
 
Seite 1 von
1

Rock Shox Reba RL und SL Federgabeln

Selbst jemand, der erstmals von Rock Shox Reba Federgabeln liest, kann sich in etwa vorstellen, was man darunter zu verstehen hat. Als passionierter Biker, der diese Federgabel an seinem MTB benutzt, muss man etwas mehr als das wissen. Man muss sich beispielsweise mit Wartungsanleitungen befassen und ein Fahrrad komplett zerlegen und reparieren können. Nur wer sein MTB-Bike regelmäßig in den Idealzustand versetzt, kann am Ende mit dem besten Fahrergebnis rechnen.

MTB-Gabel: Gefedert oder starr?

Hat ein MTB eine Starrgabel, spricht man von einem Hardtail, weil der Rahmen steif ist. Fährt man holperige Strecken oder macht gar Jumps, sind die Belastungen, die auf das Material einwirken, enorm. Sie können zum Teil durch die Reifen aufgefangen werden, aber der Rest überträgt sich auf den Fahrer und den Rahmen. Daher erfand man das so genannte Softtail, bei dem die Energie der Stöße durch speziell konstruierte Federgabeln aufgefangen wird. Mittlerweile befassen sich viele Hersteller mit der Konstruktion und Verbesserung von Federgabeln - unter anderem auch Sram. Eine Rock Shox Reba RL oder Reba RLT Federgabel ist mit Federn und Stoßdämpfern bestückt, um das Fahren komfortabler zu machen. Sie dient aber auch zur Etablierung von sicherem Bodenkontakt, weil sie Stöße abfangen kann. Erfunden hat man gefederte Gabeln wie die Rock Shox Reba schon viel früher. Ihren Durchbruch hatten sie jedoch erst mit dem verstärkten Einsatz von Mountainbikes seit den siebziger Jahren. Man entwickelte für verschiedene Mountainbiketypen und Einsatzzwecke unterschiedliche Federgabeln. Im Downhillbereich braucht man einen größeren Federweg bis zu 200 Millimeter, bei Enduro- und All-Mountain-MTBs genügen zwischen 140 und 180 Millimeter. Cross Country Bikes kommen mit noch weniger, nämlich 80 bis 1000 Millimeter Federweg aus. Heutzutage kann eine Rock Shox Reba Federgabel aber auch an Trekkingrädern oder Allround-Mountainbikes verbaut sein. Möchte man sein MTB aufrüsten, sollte man ein MTB mit solidem Rahmen kaufen, kann aber einzelne Parts austauschen, um ein insgesamt besseres Fahrergebnis zu erzielen. Maloja Mütze Online Shop

Rock Shox Reba Federgabeln

Dank ihrer zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten und ihres breiten Möglichkeitsspektrums können sich die Rock Shox Reba Federgabeln wie Chamäleons an jede Fahrsituation anpassen. Sie verfügen über Einstellmöglichkeiten und Optionen, die auch für 29-Zoll Fahrräder geeignet sind. Hier übernehmen die Reifen einen Teil der Abfederung und man kann die Federgabel daher in der Spannung anpassen. Andererseits kann man die Konfiguration aber auch auf einen kurzen Anstieg auf einer Holperpiste ausrichten. Dazu muss man verstehen, wozu Features wie "BlackBox Motion Control" oder "Air U-Turn" an einer Rock Shox Reba Federgabeln dienen. Eine Federgabel sieht von außen unspektakulär aus. Ihr Geheimnis liegt in ihrer Konstruktionsweise. Die von den Konkurrenten bisher nicht erreichte Konfigurierbarkeit spricht für die Wahl einer Rock Shox Reba Federgabel. Zudem empfehlen sich die Rock Shox Reba Federgabeln als belastbare Allrounder für fast jeden Einsatzzweck. Dazu addieren sich die Zuverlässigkeit, die einfache Wartung, die selbst Laien mit Hilfe einer Anleitung und eines passenden Werkzeugsatzes bewerkstelligen können und die Robustheit dieser Federgabeln. Auch für Rock Shox Reba Federgabeln gilt, was bei Mountainbikes aller Hersteller gilt: Jahr für Jahr werden die Federgabeln an verschiedensten Fahrradtypen und Strecken getestet und verbessert. Man kann zum Beispiel am Gehäuse Gewicht einsparen wollen oder den Federweg erhöhen, belastbarere Materiallegierungen austesten oder andere Federn entwerfen. Rock Shox Reba Federgabeln zu bauen, ist eine Wissenschaft für sich. Man muss sich mit verschiedenen Druckstufen befassen, Bedienungselemente erfinden oder die Montage am Gabelschaft so gestalten können, dass eine möglichst hohe Kompatibilität hergestellt wird. Standrohre und Tauchrohe sind ebenso wichtige Bezugskomponenten wie Gabelkronen, kompatible Dämpfer oder Fernbedienungen. Biker müssen die Qualitäten von Rock Shox Reba Federgabeln gegenüber ihren Konkurrenten und in Bezug auf die eigene Fahrweise abschätzen können. Sie müssen erkennen können, ob die Federgabel plötzlich zäher anzusprechen scheint oder an Luftverlust leidet. Sie müssen unter Umständen in der Lage sein, Staubdichtungen auszutauschen oder einen Ölwechsel vorzunehmen. Bei einer Rock Shox Reba darf man davon ausgehen, dass die Wartung denkbar einfach ist. Als Herstellerempfehlung wird je eine Wartung der Rock Shox Reba Federgabeln nach 50 Stunden genannt. Das gilt auf jeden Fall für Biker, die die Rock Shox Reba Federgabeln extrem belasten, für Vielfahrer und für Biker, die bei schlechtem Wetter quer durch die verschiedensten Landschaften fahren. Im Normalfall und beim Gelegenheitsfahrer ist es aber ausreichend, wenn einmal im Jahr ein Dichtungswechsel erfolgt und das Öl ausgewechselt wird.

Verschiedene Modelle

Auch die beiden Rock Shox Reba Federgabeltypen sind mit verschiedenen Ausrüstungen zu erwerben, beispielsweise als
  • Rock Shox "Reba RL" mit 120mm Federweg und 26 Zoll
  • Rock Shox "Reba SL Air" mit 100mm Federweg
  • oder als Rock Shox "Reba RL DA" mit 100mm Federweg, PushLoc und 29 Zoll
Der Laie ist ratlos, der Kenner weiß Bescheid. Er weiß, dass getrennt konfigurierbare Luftkammern als "Dual Air" Luftkammersystem auch wegen ihrer gelungenen Gewichtsreduktion bei Straßen- oder Trail-Rennen eingesetzt werden können. Dank Motion Control machen die Rock Shox "Reba"-Modelle das Erklimmen steiler Bergstrecken leichter. Mit dem Lockout-Blow-Off-Ventil können alle Belastungen ebenso gut aufgefangen werden wie mit der Floodgate-Steuerung. Die Kompatibilität der Motion Control mit ist bei den Reba Federgabeln mit so genannten PushLoc- bzw. PopLoc-Fernbedienungen vom Fahrradlenker aus gewährleistet. Angesichts dessen, was die hochwertigen und durablen Rock Shox Reba Federgabeln heutzutage leisten, kann man beruhigt auf die anspruchsvollsten Strecken gehen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!