Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Rock Shox Boxxer

10 Artikel
Kategorien
Preisspanne in €
Ordnen nach
Seite 1 von
1

Rock Shox Boxxer Federgabel

Die Mannigfaltigkeit möglicher Gabeltypen ist recht groß. Die Angebote verschiedener Hersteller unterscheiden sich nicht nur in der Form, sondern auch in der Materialzusammensetzung und in Bezug auf die Qualität. Wie auch in anderen Branchen, ist es auch im Fahrradsport zu empfehlen, sich namhaften Markenherstellern anzuvertrauen. Denn die zuverlässige Stabilität der Federgabel kann im Biking-Sport lebenswichtig sein. Boxxer Federgabeln der Marke Rock Shox können sich eines geradezu legendären Rufs rühmen. Dabei schaffen es die verschiedenen Modelle der Rock Shox Boxxer, den richtigen Kompromiss zu finden zwischen Leistung, Gewicht und Flexibilität. Es handelt sich bei den Boxxer-Gabeln häufig um so genannte Downhill-Federgabeln, die die Schläge, durch unebene Böden ausgeteilt, mühevoll abfedern. Um dies erreichen zu können, zeichnen sich Rock Shox Boxxer durch eine außerordentlich präzise Verarbeitung aus. Von besonders guter Qualität sind beispielsweise die Modelle BoXXer World Cup Keronite, BoXXer World Cup, BoXXer R2C2 und BoXXer RC. Vom Grundtyp her sind Rock Shox Boxxer alle der Bauform RightSideUp zugehörig. Es ist die häufigste Bauform-Variante bei Mountainbikes. Frei übersetzt würde man diesen Typus als "richtige Seite oben" bezeichnen müssen. Es tauchen bei Rock Shox Boxxer Federgabeln also die Standrohre von der Gabelbrücke aus in die darunter liegenden Tauchrohre ein, die einen entsprechend dickeren Durchmesser besitzen. Aufgabe dieser ineinander greifenden Rohr-Typen ist es, die Nabe frei von einwirkenden Torsionskräften zu halten. Die Standrohre, die über dem Vorderreifen starr miteinander verbunden sind, verhindern, dass sich die beiden Rohr-Typen frei umeinander drehbar bewegen. Die Bauweisen der Federgabeln von Rock Shox unterscheiden sich mitunter augenfällig voneinander, abhängig davon, welcher Art von Belastung sie zugeführt werden sollen. So sind Downhill, Freeride, Allmountain und Trail teilweise verschieden von Cross Country-Gabeln. Modelle wie die Rock Shox Reba RLT, XC 32 TK und Reba RL gehören zum Beispiel in den Cross-Country-Bereich. Ihre Tauchrohre sind sehr massiv gestaltet. Im Vergleich zu Downhill-Gabeln stehen die Tauchrohre zudem verhältnismäßig weit auseinander, während die Standrohre als eher kurz zu bezeichnen sind. Insgesamt wirkt die gesamte Apparatur gedrungen, und das Verbindungsstück der Standrohre über dem Reifen ist besonders kräftig ausgebildet. Die Downhill-Gabel sieht hingegen schlank und lang gestreckt aus, was natürlich für den zu befahrenden Untergrund eine optimale Anpassung darstellt. Die auf die Standrohre einwirkenden Kräfte sind bei der reinen Geländefahrt des Fahrtyps "Downhill" entsprechend größer. Allgemein zeichnen sich Rock Shox Boxxer Federgabeln durch eine ausgezeichnete Funktionsweise und Belastbarkeit aus. Dies wird dadurch belegt, dass sich bislang zahlreiche Preisträger in ihren Disziplinen erfolgreich auf die Boxxer-Produkte verlassen haben. Gleichgültig, wie genau der Untergrund gestaltet ist, ob durch Baum-Wurzeln, Seinbrocken oder loses Geröll durchbrochen, die Rock Shox Boxxer Federgabeln stehen stets für Leichtigkeit und hohe Geschwindigkeit. Unbeirrbar fangen sie alle Kräfte auf und unterstützen dadurch den Ehrgeiz des Fahrers, der sich auch im Endspurt, wenn die Beine und alle Gelenke schmerzen, voller Zuversicht auf die Beständigkeit seines Fahrradzubehörs von Rock Shox, ins Zeug legen kann. Federgabel Rock Shox Boxxer World Cup in grau

Aufbau und Materialien der Federgabeln

Dämpfung sowie Federung sind die wichtigsten Aufgaben, die eine Federgabel leisten muss. Während die Federung die Aufgabe innehat, die Energie des Stoßes aufzunehmen, die während des Ausfederungs-Prozesses zurückfedern und schwingende Bewegungen ausführen würde, bremst die Dämpfung diese Feder-Bewegungen ab. Die Federung kann in Form einer Luft- oder einer Stahl-Mechanik ausgebildet sein. Stahlfedern sind meist im unteren Preissegment zu finden, es sei denn sie bestehen zur Gewichtsreduktion aus dem teuren Material Titan. Die Luftfederung hingegen ist vor allem im professionellen Bereich verbreitet. Dabei wird der Fahrkomfort durch die Härte der Federung bestimmt, die zum Beispiel mithilfe einer Druckluft-Regulierung wunschgemäß eingestellt werden kann. Die Dämpfung erfolgt jedoch üblicherweise häufiger durch Öl als durch Luft. Die Stoß-Energie, die auf die Federgabel einwirkt, kann natürlich nicht einfach neutralisiert werden. Vielmehr muss die Energie umgewandelt werden, wobei thermische Energie aus kinetischer Energie gewonnen wird. Wärmeenergie wird frei, wobei sich das Öl in der Dämpfung stets leicht erwärmt. Im Bereich "Freeride" besitzen Federgabeln der Sorte Rock Shox Boxxer durchaus unterschiedliche Proportionen. Die Modelle Argyle R und BoXXer RC repräsentieren einen gedrungenen und einen lang gestreckten Typus der Rock Shox Boxxer Federgabel. Ersteres wartet mit Standrohren aus Aluminium auf, die mit einer merklichen Gewichts-Reduktion einhergehen. Beim Boxxer RC bestehen Gabelkrone und Gabelschaft aus Aluminium, wohingegen die Tauchrohre aus Magnesium gearbeitet sind. Das Gefühl des Fahrers ist hier eher das einer weichen Dämpfung, die eine konstante Federung mit sich bringt. Federgabeln von Rock Shox können auf 66 Weltcupsiege im Downhill-Bereich zurückblicken.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!