Dirt Bikes

(0 Artikel)

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen
ORDNEN NACH
Seite0von
ORDNEN NACH
Seite0von

Dirt Bike & Street Bike Angebote

Wer heute Fahrrad Sport betreibt, muss sich nicht mehr nur zwischen Straße oder Querfeldein entscheiden, nein ein riesiges Angebot an Spezialdisziplinen beherrschen das Angebot und den Markt und deshalb gibt es auch eine große Produktpalette verschiedenster Radmodelle.

Das Dual Bike

Das Dual Bike ist eine Mischform aus Dirt- und Streetbike. Sie werden als sogenannte Dirtbike Kompletträder auf dem Markt gehandelt. Egal, ob du nun als Einsteiger mit dieser Sportart beginnst, ein Fortgeschrittener oder Könner bist, ob Du mehr Freizeit - oder mehr Leistungssportler bist, Du wirst immer zu Deinem jeweiligen Könnensstand ein entsprechendes Markenrad finden. Der Onlineshop Bikeunit.de kann Dich dabei hervorragend unterstützen.

Die typische Bauform

Entsprechend dem Modellnamen haben diese Street Bikes ein abgesenktes Oberrohr, das mehr oder minder steil zum Sattel hin abgesenkt wurde. Dadurch ist der Schwerpunkt des Rades weit nach hinten verlagert. Typische Bauelemente sind ein fester Rahmen (das ist letztlich eine Preisfrage). Mit Stahlrohrrahmen fängt die Preisliste an, weitere Ausstattungstypien sind Federgabeln, Scheibenbremsen hinten (und vorne), Aluminium Felgen und Reifen mit 26'. Obwohl aus Stahl (CrMo= Chrom Molybdän), sind die meisten teureren Modell mit einem NS Rahmen versehen, d.i. eine Stahl-Leichtbauweise. Manche dieser Streetbike Räder werden auch mit 24 ' angeboten(z.B. NS Bikes Holy 2). Der Rahmenbau zeichnet sich insgesamt durch eine kompakte Geometrie aus. Im Normalfall haben Street Bikes keine Vorderradbremse, doch die StVZO macht es notwendig, sie in Deutschland mit zwei Bremsen auszuliefern. Bezüglich der Gangschaltung unterscheiden sich die Räder am meisten. Während einige Modelle nur als Single Gang Rad ausgestattet sind, haben andere eine Kettenschaltung mit 9 bis 24 Gängen. Das heißt, selbst bei diesen dual nutzbaren Rädern, muss schon vorher eine Klarheit über den vorwiegenden Einsatzbereich da sein. Davon nämlich hängt die Bauarttypik bezgl. der Gangschaltung ab. Firmen. Herausragende Herstellerfirmen für Dual Bikes sind UMF, Spank Holy, Felt, Leafcycles, Eastern und Kona um nur die wichtigsten zu nennen. Fast hätte ich noch Giant, Ghost und Commencal vergessen oder Bergamont und Radio. Im Preis liegen die Räder zwischen 350 €und 1200€. Diese erhebliche Preisspanne ist äußerlich den Rädern nicht anzusehen, nur der Einsatzbereich bringt mit unterschiedlicher Ausstattung dann den Preisunterschied. Das Gewicht der Mehrzahl aller Räder liegt zwischen 12kg und 14,5kg. Das ist der Robustheit und dem Anforderungsbereich geschuldet. Andere Rahmenkonstruktionen hat z.B. das Hardy DJ 2 von UMF. Dieser rote Rahmen ist komplett aus Aluminium, das TIG geschweißt wurde. Schwarze Edelstahlspeichen ergänzen das Design hervorragend. Auch die Lenker können aus Aluminium sein. Die Dual Räder mit Kettenschaltung haben zwar auch die für den Radtypus klassische Rahmengeometrie, aber die Sattelstütze folgt weniger dem schrägen Lauf nach hinten, sondern lässt den Fahrer aufrechter sitzen. Daraus erklärt sich auch die Verwendung mehrerer Gänge. Sie ermöglichen Fahren in der City und im Bikepark.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben