Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Herbst Bekleidung - Herbst is coming!

Kurbelabzieher

8 Artikel
Kategorien
Hersteller
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
Preisspanne in €
Bewertungen
Ordnen nach
Seite 1 von
1

Kurbelabzieher

Der Kurbelabzieher ist ein Spezialwerkzeug, das in einer gut ausgestatteten Hobby-Werkstatt für die Reparatur von Fahrrädern nicht fehlen sollte. Dieses Produkt ist notwendig, um die Kurbel vom Tretlager zu lösen. Wenn das Fahrrad nur in der Freizeit gefahren wird, kommt es zwar nur relativ selten vor, dass diese Maßnahme notwendig ist, doch ist es auch hier hin und wieder erforderlich, die Kurbel oder das Innenlager auszutauschen. Dies ist nur mit diesem Spezialgerät möglich, sodass es - obwohl es relativ selten zum Einsatz kommt - einen sehr wichtigen Teil der Ausstattung darstellt.

Die Eigenschaften der Tretkurbel

Die Tretkurbel ist einer der wichtigsten Bestandteile des Fahrrads und dient dazu, die Kraft aus der Bewegung des Fahrers auf die Laufräder zu übertragen. Sie verfügt über zwei Arme, die um 180 Grad versetzt angebracht sind und an deren Enden jeweils ein Pedal befestigt ist. Beide Arme sind über eine Welle miteinander verbunden, die über das Innenlager am Rahmen befestigt ist. Obwohl hier sehr starke Kräfte wirken, ist es mit dieser Vorrichtung möglich, die Kurbel mit einer äußerst geringen Reibung zu drehen. Auf dem Zahnrad, das an diesem Bauteil befestigt ist, läuft die Kette und ermöglicht auf diese Weise die Kraftübertragung auf das Hinterrad. Bei längerer Benutzung kann es hin und wieder vorkommen, dass die Kurbel beschädigt wird und ersetzt werden muss. Auch das Innenlager kann sich abnutzen, sodass es nicht mehr richtig funktioniert. Dies hat zur Folge, dass für die Drehbewegung der Kurbel erheblich mehr Kraft notwendig ist, wodurch die Fortbewegung deutlich erschwert wird. In diesem Fall ist es sinnvoll, das Innenlager auszutauschen. Für diese Aufgabe ist es notwendig, zunächst die Kurbel vom Tretlager zu entfernen. Kurbelabzieher von XLC

Die Entfernung der Kurbelarme

Bei den meisten Fahrrädern kommt eine Vierkantwelle zum Einsatz, um die Kurbelarme miteinander zu verbinden. Diese verfügen über eine entsprechende Aussparung, sodass sie problemlos auf die Welle aufgesetzt werden können. Aufgrund der hohen Kräfte, die hier wirken, muss die Verbindung äußerst fest sein. Zur Befestigung dient eine Schraube, die am Innengewinde im Zentrum der Achse angebracht wird. Neben den Vierkantwellen gibt es noch einige weitere Bauformen, beispielsweise die Oktanlinkwelle. Wenn die Kurbel entfernt werden soll, ist es zunächst notwendig, die Befestigungsschraube zu entfernen. Dennoch sitzt die Kurbel in der Regel so fest, dass es nicht möglich ist, sie von Hand zu entfernen. Dafür ist ein Kurbelabzieher notwendig. Dieses Gerät sorgt für die notwendige Kraft, um die Kurbel aus ihrer Halterung zu entfernen. Es verfügt für diese Aufgabe über zwei bewegliche Bauteile. Beide Teile sind rund und verfügen über ein Außengewinde. Das größere Bauteil ist innen hohl und es ist dort ein Innengewinde angebracht, in welches sich das andere Teil hineinschrauben lässt. Der erste Bestandteil des Kurbelabziehers muss nun in das Innengewinde der Kurbel geschraubt werden. Der zweite Teil wird hingegen durch die vorhandene Öffnung in das Innengewinde des Tretlagers geschraubt. Durch die gegensätzliche Kraft löst sich dabei die Kurbel von der Welle.

Die unterschiedlichen Ausführungen des Werkzeugs

Der Kurbelabzieher ist in mehreren verschiedenen Ausführungen erhältlich. Welche dieser Ausführungen notwendig ist, hängt davon ab, wie die Welle des Innenlagers beschaffen ist. In den meisten Fällen kommt hier ein Vierkant zum Einsatz, weshalb sich die Mehrheit der Angebote auch für eine Vierkantkurbel eignet. Es gibt jedoch auch Kurbelabzieher, die für andere Innenlager wie beispielsweise Octalink-, Power Drive-, Power Spline- oder ISIS Drive-Lager vorgesehen sind. Besonders praktisch sind dabei auch Angebote, die universell einsetzbar sind und die sich daher für all diese Varianten eignen. Außerdem gibt es viele unterschiedliche Marken, die dieses Werkzeug anbieten. Sehr beliebt ist beispielsweise der Kurbelabzieher von Shimano.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!