Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Herbst Bekleidung - Herbst is coming!

Giant Reign

4 Artikel
Kategorien
Preisspanne in €
Ordnen nach
 
Seite 1 von
1

Giant Reign Fullsuspension Mountainbikes

Unter der Rubrik "Giant Reign" finden sich mehrere hochklassige Offroad-Bikes, die alljährlich eine verbesserte Neubearbeitung erfahren. Schon das bloße Betrachten dieser Allround-Offroader lässt erkennen, dass sie auf Tempo und Ausdauer ausgelegt sind. "Reign" bedeutet "Herrschaft" und wurde garantiert nicht umsonst zum Titel der Bauserie erhoben. Der Preis für solche Prachtstücke liegt oberhalb von 1500 Euro, nach oben sind die Grenzen bei ca. 5000 Euro abgesteckt. Die Giant Reign Bikes empfehlen sich also schon aus preislichen Erwägungen eher nicht für den Fahranfänger. Manchen Jung-Biker hält das allerdings nicht ab.

Ausstattung der Giant Reign Bikes

Das Typische an einem Fully ist die Tatsache, dass sowohl vorne als auch hinten eine Federung zu finden ist. Beim Giant Reign X 1, einem echten Downhill-Giganten und Viergelenker, sind die Rahmen aus Aluminium. Der Federweg am Rahmen ist 170 Millimeter, an der Gabel 160 Millimeter. Eine 20-Gang-Shimano-Kettenschaltung sowie Lager, Kette und Schalthebel von Sram stoßen auf Avid Elixir 5 Scheibenbremsen. Bei jedem Modelljahr werden neben optischen Verbesserungen auch technische Optimierungen vorgenommen. Das Giant Reign 2 All Mountain Full Suspension erweist sich ebenfalls als aggressives MTB der Meisterklasse, mit dem man die maximale Kontrolle auf dem Trail erreichen kann. Das ist auch nötig, denn im Gelände können ein Fahrfehler oder ein Ausbrechen des Bikes an der falschen Stelle fatale Folgen haben. Die Steifigkeit des Rahmens muss entsprechend verlässlich sein. Die doppelte Federung wird gebraucht, weil man sonst grün und blau von der Strecke schleichen würde. Ob man einen Aufstieg oder eine rasante Abfahrt meistern möchte: Die Giant Reign Offroad-Bauserie ist genau dafür ausgerüstet. Raues Gelände ist für diese leistungsfähigen MTB-Offroader kein Problem. Aus Fahrersicht sind die Giant Reign Fullsuspension Mountainbikes sowohl leichtgewichtige als auch leistungsbereite Kletterziegen mit einem robusten Rahmen, vertrauenswürdigen und leistungsfähigen Bremsen und toller Geometrie. Wechselvolle Trails mit vielen Steigungen und Abfahrten schaffen die Giant Reign Fullsuspension Mountainbikes lässig. Aus Sicht derer, die viel Geld für ein Giant Reign Fullsuspension Mountainbikes hingelegt haben, war die Investition lohnend und das Preis-Leistungsverhältnis voll in Ordnung. Als verbesserungswürdig fielen allerdings mehrfach die X 5 Shifter und die Elixir Bremsen und Bremshebel auf. Federgabel und Vorderrad des Giant Reign X1

Fahrspaß mit Giant Reign Full Suspension

Als "Monster Travel-Maschinen" wurden diese Bikes bereits bezeichnet. Sie werden ihrem Ruf voll gerecht, denn sie haben Biss. Alles daran ist auf Dauerhaftigkeit und Funktionsfähigkeit ausgerichtet. Auch beim Giant Reign 3 wurden die meisten Komponenten als verlässlich und sicher bewertet. Auch für Einsteiger erweist sich das Giant Reign 3 All Mountain Full Suspension Bike als Wunderwerk, auf dem man sich glatt wie ein Profi fühlen kann. Angesichts der Leistungsfähigkeit des Reign 3 sollte man aber besser eine ähnliche Leistungsbereitschaft an den Tag legen, um dem Fahrrad gerecht zu werden. Schließlich sind solche ausgereiften Maschinen wie die Giant Reign Full Suspension Bikes trotz aller Robustheit nicht da, um Sturzübungen zu absolvieren. Harte Trails verlangen Fahrer und Material einiges ab. Auch an fahrerischem Können kommt man bei einem Giant Offroad und Downhill-Allrounder nicht vorbei. Wird es aber schwierig auf der Strecke, haben Giant Reign Fahrer möglicherweise ein glückliches Grinsen im Mundwinkel. Sie meistern harte Streckenabschnitte, steile Kurzanstiege und rasante Trails mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen mit Bravour. Die Giant All-Mountain-Bikes mit ihren 150 Millimetern Federweg haben trotz des gehobenen Preisniveaus nicht nur eine große Käuferklientel, sondern auch einen breiten Einsatzbereich. Sie sind nicht nur als Freeride, All Mountain- oder Trailbike zu nutzen, sondern auch als Tourenrad mit wenig Gepäck. Ausgelegt sind sie allerdings mangels vorgeschriebener Ausrüstungen nach der StVZO für die freie Landschaft, nicht für den Straßenverkehr. Die Giant Bikes Bike der Reign-Serie sehen bereits packend und wendig aus. Sie wurden durch Hydroforming-Technik zu optischen Hinguckern. Das Maestro-System von

Wendige Riesen auf dem Trail

Was das Reifenprofil und den Grip angeht, haben die verschiedenen Giant Reign MTBs gegenüber manchem technologisch als gleichwertig anzusehenden Konkurrenten die Nase klar vorne. Diese durchdacht konstruierten Offroad-Allround-Bikes liegen immer satt auf der Strecke und kümmern sich wenig um Schotter, Matsch oder Wurzelwerk. Beim Aufstieg mag man die haftungsbereiten Reifen am Giant Reign noch kritisiert haben, beim Abstieg sind sie dafür die reine Freude. Letzten Endes hängt es an persönlichen Vorlieben, ob man sich ein Giant Reign oder einen seiner direkten Konkurrenten zulegt, der bestenfalls in einigen Details andere Lösungen bietet, aber in der Summe im Fahrergebnis gleichauf liegt. Manche Konkurrenten sind beim Aufstieg etwas leistungsstärker. Die Giant Reign Bikes bringen dafür mehr puren Spaß beim Bergabfahren und liegen im Vergleich deutlich sicherer auf der Strecke. Giant Reign Bikes wirken laufruhig und fahrstabil, sie besitzen ein Vertrauen erweckendes Fahrwerk. Da zudem der Preis den Vergleich mit gleichwertigen Konkurrenten nicht scheuen muss, ist die Sache für viele Käufer geritzt.