Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


FSA

(69 Artikel)

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
FSA

FSA Bike Parts für ambitioniertes Biken - Onroad, MTB und Triathlon

Die FSA Bike Parts für Onroad-Biking, MTB und Triathlon besitzen echte Klasse und haben dies weltweit bewiesen. Aluminium in 3D geschmiedet und CNC-gefräst wird so zu stylischen Vorbauten, Kurbeln, (semi-)integrierten Steuersätzen und Kettenrädern mit Steighilfe für geschmeidiges Schalten. Speziell ausgerichtete Innenlager aus hochstabiler Keramik sowie ultraleicht höhenvariierbare Sattelstützen überzeugen ebenfalls mit perfekter Balance aus Leichtgewicht und erstaunlicher Steifigkeit. FSA punktet dank innovativer Produktionsverfahren, härtester Beanspruchungstests und einem Qualitätsmanagement bis in die Molekularstruktur. Mit FSA Komponenten kommt echte Performance ins Rennen.

ORDNEN NACH
Seite1von
2
 
ORDNEN NACH
Seite1von
2

FSA Bike Parts

Wenn ein Unternehmen sich "Full Speed Ahead" - kurz FSA nennt -, erwartet man Temporeiches. Tatsächlich dienen FSA Bike Parts an Roadbikes, Cyclocross-Bikes und Mountainbikes dazu, ordentlich in die Pedale treten zu können. FSA stellt so wichtige Dinge wie Sattelstützen, Bremsen, Fahrradketten, Laufreifen oder Scheibenbremsen her. Es sind die Fahrradkomponenten, die am wichtigsten für die Kraftübertragung, die fahrerische Sicherheit und das Tempo sind.

Klein, aber unentbehrlich

Man muss nicht immer ganze Fahrräder produzieren, um am Markt Erfolge zu erzielen. FSA Bike Parts finden sich heutzutage an zahllosen Fahrrädern verbaut, weil sie einem hohen Qualitätsstandard genügen. Zu dem sind sie technologisch auf dem neusten Stand und lassen sich auch designerisch sehen. Vor allem anderen aber sind es leistungsbereite Komponenten zu einem angemessenen Preis.

Die Liste der verwendeten Technologien, die bei FSA Bike Parts angewendet werden, ist beachtlich lang. Das amerikanische Unternehmen aus Mukilteo im US-Bundesstaat Washington steckt viel Zeit und Mühe in Forschung und Entwicklung neuer Produkte. Im 3-D-Verfahren werden alle Produkte zunächst im Computer entworfen. Man nutzt die Kenntnisse eines Metallografie-Teams, um an die besten Materialeigenschaften zu kommen. Du würdest Dich wundern, wie viel Detailarbeit in einem einzigen FSA-Crankset, einem MTB-Sattel oder einer Scheibenbremse steckt. Mit hauseigenen Technologien gefertigt und jeder Menge "In-House-Testing" unterzogen, hängen FSA Bike Parts am Ende manchen Konkurrenten ab. Die Reihe namhafter Radfahrer, die mit FSA Komponenten fahren, ist ellenlang. Daraus resultiert eine enge Zusammenarbeit mit Weltklassefahrern und -teams, die sich auch in der Produktentwicklung niederschlägt. Technische Überlegenheit fließt einem Unternehmen nicht von alleine zu. Sie will erarbeitet sein, damit Profi- und Amateur-Biker eine starke Performance hinlegen können.

FSA Steuersatz

Performanceorientierte Technologie

Gutes Aussehen ist Teil einer starken Performance. Aber beim Fahrradfahren ist mit einer überzeugenden Performance eher die Auswirkung erstklassiger FSA Bike Parts auf der Strecke gemeint. Fahrräder müssen auf der Strecke reibungslos funktionieren. Ein Pressfit-Innenlager ist genauso wichtig wie ein Karbon Kettenschutzring oder eine Kurbelgarnitur. Am Ende zählt das perfekte Zusammenspiel aller FSA Bike Parts mit anderen Komponenten wie der Schaltung. Fragen nach möglichen Gewichtsreduktionen, ergonomische, technische oder materielle Überlegungen und die Verbesserung aerodynamischer Eigenschaften fließen in die Entwicklung aller FSA Bike Parts mit ein. Egal, ob es um einen Steuersatz oder einen Vorbau geht: Bei FSA wird grundsätzlich dieselbe Sorgfalt auf Entwicklung, Design und Fertigung gelegt. Das zahlt sich aus. In Sachen

  • Verlässlichkeit
  • Langlebigkeit
  • Aerodynamik
  • Design
  • Ergonomie
  • Präzision
  • oder Funktionalität

macht kein Unternehmen den FSA Bike Parts so leicht etwas nach. Trotzdem sind gewisse Kompromisse auch im Komponentenbau nicht ganz zu vermeiden. Die Bezahlbarkeit seiner Komponenten muss ein Unternehmen ebenfalls im Auge behalten. Im professionellen Bereich sind höhere Investitionen normal, aber für Radamateure müssen bezahlbare Komponenten mit angemessener Qualität entwickelt werden.

Heutzutage sind manche Komponenten nur für bestimmte Verwendungen geeignet. Die zunehmende Spezialisierung der Biker war in den letzten Jahren ein wichtiges Thema für die Hersteller. Sie hatte oft eine spezielle Nutzungsbreite für bestimmte FSA Bike Parts zur Folge. Das konnte bei einem Test, der auch andere Fahrradnutzungen einschloss, zu stellenweise suboptimalen Testergebnissen führen. Bevor Du ein neues Bauteil für Dein Bike kaufst, solltest Du das am besten geeignete unter den zahlreichen FSA Bike Parts recherchieren. Es lohnt sich, die Produktbeschreibungen für FSA Komponenten genau zu lesen und gegebenenfalls weitere Informationen in Biker-Foren einzuholen. Im Onlinehandel sind die zuverlässigen Fahrradkomponenten von FSA reichlich vertreten.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben