Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Steuersätze Ahead

(24 Artikel)

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Maße – Größe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Steuersatz – Typ

Gewählt:
  •  
  •  

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
1
 
ORDNEN NACH
Seite1von
1

Steuersätze Ahead Online Shop

Als Steuersatz bezeichnet der versierte Biketechniker ein kleines Kugellager, das im Steurrohr des Rahmens verbaut wird und somit ein Drehen der Gabel erst ermöglicht. Normalerweise sind dies genormte Konuskugellager. In hochwertigeren Steuersätzen werden hierfür aber gerne auch Industrielager verwendet. Aufgebaut ist ein jeder Steuersatz aus einem oberen und einem unteren Lager. Beim Kauf solltest Du unbedingt den Durchmesser Deines Steuerrohrs im Kopf haben, da nicht jedes Bike den mittlerweile allgemeingültigen Standard von 1 1/8 Zoll aufweisen kann. So haben zumeist ältere Rahmen noch einen anderen Durchmesser, en es zu beachten gilt. Der moderne Steuersatz ist in der Regel nur noch als so genanntes A-Headset verfügbar. Gepaart mit einem schaftlosen A-Headset-Vorbau sorgt dieser für eine unglaubliche Steifigkeit und ein Minimum an Gewicht. Für den Kauf gilt: Je hochwertiger und dichter das Kugellager, des kostspieliger der Steuersatz!

Vorteile der Ahead Steuersätze nutzen

Alle Fahrradsportprofis genießen die Vorteile der hochwertigen Steuersätze ahead, seit es Ahead System gibt, wobei es sich übrigens um einen geschützten Markennamen handelt. Die am Markt erhältlichen klassischen Steuersätze, die mit Hilfe eines Gewindes am Schaft der Gabel montiert werden, wurden durch die Steuersätze ahead, die keine Spannvorrichtung besitzen und auf die man keine Gewinde mehr auf den Schaft der Gabel schneiden muss, erweitert. Dies bewirkt eine schnelle Herstellung der Steuersätze ahead, eine einfache Montage und zudem erfreuen sich alle Sportler an einem zusätzlichen Gewichtsverlust am Rad. Der ahead Steuersatz ist als voll integrierte und als Semi-Version erhältlich. Vielleicht kennen die einen oder anderen Radprofis die Semiversion eher unter dem Namen internal oder Zero Stack (ZS).

Für jedes Bike den passenden Ahead Steuersatz

Für das Mountainbike, den Freeride oder den Downhill, die Steuersätze ahead halten selbst schwere Bedingungen und Herausforderungen, wie beim Dirt oder Marathon, problemlos durch. Bei der Anschaffung der Steuersätze ahead achten die Sportasse vor allem auf die technischen Daten wie das Material, das Gewicht, die Größe, die Bauart, den Durchmesser (Zoll), die Art des Lagers, den Einsatzbereich, das Einpressmaß, die Einpresstiefe, den Gabelkonus und die Einbauhöhe. Der a head Steuersatz wird in den handelsüblichen Farben Schwarz, Silber, Gold, Blau, Rot oder Chrom produziert. Manche Steuersätze weisen sogar eine Laser Gravierung auf. Hersteller haben unter anderem Steuersätze ahead für den Bereich Cross Country entwickelt, die über dienliche Funktionen und Highlights verfügen wie Edelstahlkugellager und vieles mehr. Beim Downhill-, Freeride-, und/oder BMX-Einsatz müssen die Steuersätze ahead extreme Belastungen auf sich nehmen. Besonders große Kugellager sorgen dabei für die nötige Sicherheit am Fahrrad. Durch die enorm vielfältige Auswahl und die untereinander kompatiblen Teile für die Steuersätze ahead kann es zu Verwirrungen kommen. Daher ist es ratsam einen Fachmann hinzuzuziehen um alle Fragen vorab professionell abklären zu können.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben