Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Knee Guards

(89 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Hersteller

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Größe

Gewählt:

  Schutzzonen

Gewählt:
  •  
  •  

  Protektorenart

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Farbübersicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preisspanne (€)

  • -
    Übernehmen

  Bewertungen

Gewählt:
ORDNEN NACH
Seite1von
2
 
ORDNEN NACH
Seite1von
2

Knee guard & Knieschützer Shop

Schutz, den du kaum spürst aber der sich auszahlt; denn bei einem Sturz ersparen dir Knee Guards jede Menge Ärger und Schmerzen am empfindlichen Knie. Ob Hartplastikschale oder ein sich beim Aufprall erhärtendes Gel ist Geschmackssache; Knee Guards sind angenehm zu tragen und beeinträchtigen deine Bewegungsfreiheit nicht. Sicher ist sicher.

Knee Guards oder Knieschützer wichtige Protektoren für BMXer

Knee Guard ist ein englischer Begriff für Knieschützer. Knieschützer sind ein wichtiges Utensil für Trendsportler. Besonders Skater und BMX Fahrer sollten auf keinen Fall auf die praktischen Kneepads verzichten. Ist man mit einem Kneepad ausgestattet, kann man sich neue Stunts trauen und viel mehr ausprobieren, ohne Angst vor Verletzungen haben zu müssen. Knieprotektoren sind leicht anzulegen und ein zuverlässiger Schutz, wenn es doch mal zu einem Sturz kommt. Einmal zu sehr mit dem BMX Fahrrad in die Kurve gelegt, und schon kann man sich das Knie schmerzhaft aufschürfen. Mit guten Knee Protectors kann dies vermieden werden. Abschürfungen sind in der Regel nicht so tragisch, dennoch ist es eine schmerzhafte Erfahrung, auf die man auch als Fahrradfahrer gut verzichten kann. Knee Guards schützen die Kniescheiben vor Abschürfungen und auch vor Prellungen. Durch den relativ festen Sitz des Knee Guards kann er auch vor Kniegelenksverletzungen bewahren. Wichtig bei dem Kauf von Knie Protektoren ist, das man die richtige Größe kauft, und vor allem auch auf die Qualität achtet.

Unterschiede bei den Knieschützern

Nicht jeder Knee Guard ist gleich. Es gibt verschiedene Größen, Formen und Polsterungen. Der Knee Guard sollte fest am Knie ansitzen, ohne das man sich beengt oder in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt fühlt. Die Befestigungsriemen müssen gut verschließbar sein und dürfen sich nicht durch Bewegungen öffnen. Die Knieprotektoren müssen die komplette Kniescheibe sicher umschließen oder abdecken. Welche Polsterung am besten ist, muss jeder für sich selbst austesten. Wichtig ist auch, dass man auf die Verarbeitung achtet. Ein Knieschoner sollte schon mehr als einen Sturz aushalten, ohne gleich kaputt zu gehen. Einen Knee Guard kann man in der Regel auch unter der Kleidung tragen. Besonders BMX Fahrer tragen meist sehr weite Kleidung. Der Knee Guard verschwindet darunter und ist für Außenstehende nicht zu erkennen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 44
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben