Cube

Cube AMS 110 SL black'n'grey'n'blue
Artikel Nr.: 288235

    Innerhalb von 5 Std. 22 Min. bestellen, Versand morgen3
  Versandkostenfrei
ab € 99,- in DE für Kleinteile
  Hotline: 0800 77 0000 5

Mo-Fr: 10-17 h, Sa: 9-15 h

€ 0,-
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Bei internetstores GmbH kaufen
Nur noch 0 Artikel auf Lager.
Verfügbarkeit

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar. Schaue einfach auf den folgenden Seiten nach ähnlichen Angeboten:



Cube AMS 110 SL black'n'grey'n'blue
Size Tuned Kinematic-Viergelenker mit 110 mm vollaktivem Federweg dank Efficient Ride Control.

Rahmen:
- 7005er High Performance Aluminium, 3-fach konifiziert
- Syntace X12 Hinterachssystem für max. Steifigkeit, Funktionalität und benutzerfreundliches Handling
- sämtliche Rohre im Hydroforming Verfahren gefertigt - Stabilität bei weniger Materialeinsatz
- L-bend Kettenstrebe - leichter durch Verwendung weniger Teile
- Size Tuned Kinematic 4-Gelenk-Federungstechnologie
- mehr Bewegungsfreiheit durch abgesenktes Oberrohr und niedrige Überstandshöhe
- Efficient Ride Control Active Link - besonders verwindungssteife Umlenkhebel
- Hauptlager: 2 gedichtete Rillenkugellager, Rillenkugellagerung: FSP 4-Link 2-f./Umlenkhebel an Sitzstrebe 1-f./ Umlenkhebelwelle 4-f. - bessere Stabilität
- CNC-gefräste und kalt geschmiedete Rahmenanbauteile im Bereich der Lageraufnahme für hohe Steifigkeit und gute Ableitung der Bremswärme
- Fox Custom-Set-Up am Dämpfer - auf STK-Kinematik optimiert
- Antrieb unabhängig von Sag-Stellung, komfortabel abstimmbar ohne Negativeinflüsse
- FSP 4-Link zur Vermeidung von Pedalrückschlag
- besonders verwindungssteife 3D Ausfallenden
- Frame Save System - austauschbares Schaltauge mit Gewinde im Schaltauge
- Voll-integrierte Schaltzüge im Hauptrahmen
- Sattelstütze voll versenkbar
- Flaschenhaltermontage an Sitzrohr (nicht 16") und Unterrohr möglich
- Oberfläche mehrschichtig nasslack-versiegelt
- entspricht neuen EU-Normen - nach Velotech DINplus getestet

Technologie:


Frame Save System:
Zum Schutz der hochwertigen Aluminiumrahmen werden diese mit dem CUBE-Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

Size Tuned Kinematic:
Einzig CUBE hat bei einem dem AMS vergleichbaren Fullsuspension System für jede Rahmenhöhe eine angepasste Umlenkhebelgeometrie. Dadurch erreichen sie, dass bei jeder Rahmenhöhe überall der gleiche Federweg und die gleiche harmonische Entwicklung des Übersetzungsverhältnisses vorhanden ist.

fsp 4 Link:
Die Voraussetzung für einen immer aktiven, voll nutzbaren Federweg am Hinterbau: Er sollte unbeeinflusst von Antriebs- und vor allem Bremseinflüssen bleiben. Deshalb verwendet Cube, trotz vielfältiger möglicher anderer Systeme, eine 4-gelenkige Hinterbaukonstruktion. Hierbei befindet sich eines der Gelenke zwischen Ausfallende (Teil der Sattelstrebe) und Kettenstrebe. Dieses Gelenk gewährleistet, dass sich Bremsein- flüsse nicht negativ beim Einfedern des Hinterrades bemerkbar machen. Dadurch, und durch die entsprechende Positionierung der restlichen Gelenkpunkte, erreichen Cube Fullsuspension-Räder sowohl bergauf als auch bergab beste Fahreigenschaften. Dies wird auch durch die zahlreichen Top-Testergebnisse in einschlägigen Fachmagazinen über die letzten Jahre belegt.

Integrated Post Mount:
Die Postmount Bremsaufnahme gibt die Möglichkeit, auf überschüssige Teile zu verzichten. Der nicht mehr benötigte IS Adapter mit zugehörigen Schrauben spart ca. 30g ein. Das mag nicht viel erscheinen, zeigt aber welches Potential selbst in den kleinen Details steckt.

Fox Customized Setup:
Eine aufwändig entwickelte Kinematik kann nur perfekt funktionieren, wenn das zugehörige Federbein optimal auf diese abgestimmt ist. Aus diesem Grund wurde in Zusammenarbeit mit Fox Racing Shox in umfangreichen Testfahrten und Testreihen für jedes Fullsuspension-Modell der AMS und DTC-Serie ein spezielles Dämpfer- Setup ermittelt.

Integrated Cable Routing:
Innenverlegte Züge bieten viele Vorteile: Ein aufgeräumtes Erscheinungsbild, die Züge sind vor Verschmutzung geschützt - dadurch wesentlich langlebiger, und die nicht benötigten Außenhüllen sparen Gewicht.

press fit BB:
Bei Press-Fit-Innenlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit. Der komforterzeugende vertikale Flex der Kettenstreben bleibt jedoch voll erhalten.

hydroforming System:

Durch Hydroforming erzielt Cube gewichtsoptimierte, belastungsgerechte Wandstärken und Querschnitte für ihre Rahmen. Beim Prozess des Hydroformings wird ein heißes Ölgemisch unter großem Druck in die Aluminiumrohre geleitet. Durch den erzeugten Innendruck wird das Material an die Negativform gepresst und erhält so die gewünschte Form. Diese Rohrformen richten sich bei allen CUBE-Rahmen mit Hydroforming an die zu erwartenden Belastungen und Kräfte, je nach gewünschter Stabilität und dem Einsatzbereich. Daneben erzielt man auch eine kontrollierte Gewichtsreduktion durch Materialersparnis.

High Performance Aluminium:
Im hochwertigen Bereich kommt High Performance Aluminium in der Güte 7005 zum Einsatz. Durch spezielle Legierungstechnik und die thermische Behandlung wird geringe Dichte bei gleichzeitig hoher Festigkeit erreicht. Durch dreifaches oder vierfaches Konifizieren bleiben Aluminiumrohre an den maximal belasteten Stellen stabil. An jeder Stelle des Rahmens befindet sich nur so viel Material wie notwendig. Zugleich nehmen spezielle Rohrformen, gefertigt im Hydroformingverfahren, auftretende Belastungen besser auf. Die geringe Dichte bei gleichzeitiger Festigkeit, das Konifizieren und das Hydroforming-Verfahren ermöglichen hochwertigste Rahmen mit besten Steifigkeitswerten.

anodized Surface:
Die Eloxalbeschichtung der Aluminiumrahmen wird in einem chemischen Prozess nachbehandelt. Danach ist das Aluminium bis zu tausend Mal kratzfester als unbehandelt.

X12:
Der Achsdurchmesser beträgt 12 mm, die Einbaubreite 142 mm. Die Verspannung der Steckachsen erfolgt durch einen Konus, der spielfreien Formschluss in axialer und radialer Richtung ermöglicht. Dabei muss die Achse nur auf einer Seite angezogen werden. Positionierung der Nabe und Arretierung der Steckachse erfolgen durch ein Insert im rechten Ausfallende, das durch eine Schraube verspannt wird. Die Vorteile des Syntace-Steckachssystems: Vereinfachter Ein- und Ausbau des Hinterrades, eine stabile Bremsscheibenposition und bessere Steifigkeitswerte des Hinterbaus. Dazu wiegt X12 weniger als konventionelle Steckachs-Systeme.

efficient ride control:

Hier wurde das besondere Augenmerk darauf gelegt dass, unabhängig von der Körpergröße, jeder Fahrer das optimale und identische Fahrerlebnis haben kann. Es wurde modellbezogen, für jede Rahmenhöhe unterschiedlich, die Umlenkhebelgeometrie so gestaltet, dass alle Rahmenhöhen die gleichen Federwege und Übersetzungsverhältnisse zeigen (STK). Zusätzlich wurde die Kinematik federwegspezifisch hinsichtlich Sensibilität, Vortrieb und störenden Einflüssen durch Bremsen und Pedalieren optimiert. Dazu war es notwendig, alle Drehpunkte des Hinterbaus speziell zu positionieren. Egal wie groß oder klein der Fahrer ist, mit einem AMS wird er immer das optimale Fahrerlebnis haben.

Geometriedaten bei einer Rahmengröße von 20 Zoll (50,8 cm):
Sitzrohr: 50,8 cm
Oberrohr: 58,4 cm
Sitzwinkel: 74°
Steuerrohrwinkel: 70,5°
Kettenstrebe: 42,5 cm
Steuerrohr: 14,5 cm
Radstand: 110,6 cm

  1. Geschlecht: Unisex
  1. Farbe: blau/schwarz
    Rahmen
    • Bauart: Fullsuspension
    • Material: 7005 Aluminium
    • weitere Merkmale: Hydroform ERC Triple Butted, FSP 4-Link-System
    • Typ: Vier-Gelenker
    • Dämpfer Marke: Fox Factory Float RP23 BV 165x38 mm Länge
    Gabel
    • Bauart: Federgabel
    • Marke: Fox
    • Typ: Factory 32 Float FIT RLC, Lockout, 15 mm Achse
  1. Federgabel: Federweg: 110 mm - 110 mm
    Schaltung
    • Schaltungstyp: Kettenschaltung
    • Anzahl Gänge: 30
    • Marke: Shimano
    • Typ: Deore
    Umwerfer
    • Ausführung: 3-fach
    • Marke: Shimano
    • Typ: Deore XT FD-M781 Down Swing, 34,9 mm, 10-Speed
    Schalthebel
    • Marke: Shimano
    • Typ: Deore XT
    Kettenradgarnitur
    • Marke: Shimano
    • Typ: Deore XT FC-M780 Hollowtech II, 175 mm, Press-Fit BB, 3x10 speed
    • Übersetzung Blatt 1: 42 Zähne
    • Übersetzung Blatt 2: 32 Zähne
    • Übersetzung Blatt 3: 24
    Bremsen vorne
    • Marke: Shimano
    • Typ: Deore XT K-M7851
    • Bauart: hydraulische Scheibenbremse
    • Bremsscheibendurchmesser: 180 mm
    Bremsen hinten
    • Marke: Shimano
    • Typ: Deore XT K-M7851
    • Bauart: hydraulische Scheibenbremse
  1. Bremsscheibendurchmesser: 180 mm
    Lenker
    • Marke: Syntace
    • Typ: Vector 2014 318 Lowrider Oversized
    • Bauart: Flat Bar
    Vorbau
    • Marke: Syntace
    • Typ: F149 Oversized
    • Bauart: A-Head
  1. Griffe: Cube Ultralight Screw-On-Race-Grip
  1. Steuersatz: FSA Orbit Z semi-integriert
  1. Sattel: Selle Italia X1
    Sattelstütze
    • Bauart: Patentstütze
    • Durchmesser: 31.6 mm
    • Typ: RFR Prolight Setback
    Systemlaufräder
    • Marke: DT
    • Typ: CSW MA 2.0 straightpull, 28 Speichen, 15QR/X12
  1. Felgen: Material: Aluminium
    Reifen vorne
    • Marke: Schwalbe
    • Typ: Rocket Ron Kevlar Triple Compound
    • Größe: 26 Zoll
    • Reifenbreite: 2.25 Zoll
    Reifen hinten
    • Marke: Schwalbe
    • Typ: Rocket Ron Kevlar Triple Compound
    • Größe: 26 Zoll
    • Reifenbreite: 2.25 Zoll
  1. Pedale: ohne
  1. Sonstiges: Sattelklemme: Scape Varioclose 34,9 mm, Schläuche: Schwalbe MTB leicht SV14
  1. Gewicht: 11.7 kg (ca.)
  1. Modelljahr: 2012
Kundenmeinungen (0)
» Artikel bewerten

Titel
Fenster schliessen
Popup Content