Kategorie




Kaufberatung


Rahmenrechner

Aufbauanleitung

Vertragspartner beim Warenkauf ist die internetstores GmbH. Es gelten die AGB und Datenschutz der internetstores GmbH.

Singlespeed & Fixie (17 Artikel)

Sortieren:

    Produktfilter

    zurücksetzen (x)
  • -
    Geschlecht
    (x)
    Gewählt:
  • -
    Marke
    (x)
    Gewählt:
  • -
    Rahmenhöhe (cm)
    Bitte beachten Sie, dass die Rahmengrößenempfehlungen einer ersten Orientierung dienen. Auf der Produktseite finden Sie für Ihr ausgewähltes Rad eine exakte Berechnung Ihrer idealen Rahmengröße anhand der Beinlänge.
    (x)
    Gewählt:

    Sie kennen Ihre Rahmengröße bereits? Wählen Sie diese direkt aus:

  • -
    Farbe
    (x)
    Gewählt:
  • -
    Preis
    (x)
    • € 299 € 849
  • -
    Kundenbewertungen
    (x)
    Gewählt:
  • -
    Gewicht
    (x)
    • 0 13

Singlespeed Bike & Fixie Online Shop

Ein Gang reicht dem Radsport-Asketen! Nach dem Motto 'Weniger ist mehr’ wird bei diesen Fahrrädern bewusst auf umfangreiche Technik verzichtet. Weniger Teile heißt weniger Gewicht und weniger Wartung. Wenn es nicht um “Urban Freeride” geht, brauchen die Singlespeed Bikes nicht mal eine Federgabel. So spart man nicht nur Kosten, Gewicht und Wartungsaufwand, Singlespeed Bike von Bianchisondern sichert auch direkten Kontakt zwischen Fahrer und Asphalt, mit dementsprechend guter Kurvenlage und Kontrollierbarkeit.

Am Singlespeed Bike findet man oft nicht mal Bremsen und Freilauf. Doch auch mit diesen ästhetischen Zweirädern kann man Spaß haben und zwar durch die Konzentration aufs Wesentliche, nämlich die Herausforderung auf dem Trail oder das Überleben im Großstadtdschungel.

Die Geschichte der Bikes

So trendig Fixies heute auch sein mögen – neu sind sie nicht. Die ersten Fahrräder verfügten alle über einen starren Gang. Auch, als immer öfter Freilauf-Naben in Räder eingebaut wurden, waren nicht alle Radfahrer von ihnen überzeugt. Um die Jahrhundertwende sagte der Radrennfahrer Henri Desgrange, Freilauf sei für Leute über fünfundvierzig; er wolle nicht verweichlichen, und bleibe beim Starrlauf.

Härte zu zeigen ist aber beileibe nicht der einzige Grund, Fixi Bikes zu fahren. Wer einmal über den Überraschungs-Moment am Anfang hinwegkommt, will oft nur noch mit Starrlauf fahren: Die Verbindung zwischen dem Fahrrad und dem Fahrer, zwischen Asphalt und Pedale ist viel direkter, das Fahrerlebnis intensiver. Der Fahrstil verbessert sich und der Tritt wird runder und geschmeidiger. Anstatt in Schüben, treten Fixie-Fahrer regelmäßig, was die Blutversorgung der Beine verbessert. Auch für die Kondition hat ein Singlespeed-Rad Vorteile: Jeder Hügel ist eine Herausforderung, da die Option des Hinunterschaltens nicht besteht.

Singlespeed Bikes erobern den Radsport

Singlespeed & Fixies sind die Neuheit im Bezug auf die Rennrad-Szene! Der Begriff Singlespeed steht für die Konzentration auf das Wesentliche. In diesem Fall ist es die Leichtigkeit und Schnelligkeit der Singlespeed Fahrräder.

Die Fixie Inc. wurde im Jahre 2004 im deutschen Karlsruhe gegründet. Die beiden jungen Fahrrad-Kuriere Recep Yesil und Holger Patzelt hatten es sich zum Ziel gesetzt, Bikes auf den Markt zu bringen, die den Radrennsport neu definieren sollten. Die Fixies behaupten sich vor allem durch das einfache Umdrehen des Hinterrads. Dadurch kann zwischen starrem Gang und Freilauf gewechselt werden. Unnötiger Ballast, der im Radrennsport nicht notwendig ist, wird bei diesen Bikes einfach weggelassen. Dazu gehören Schalthebel, Kabel, zusätzliche Ritzel und eine zu lange Kette. Durch die dadurch erreichte Leichtigkeit bei einem Fixie Bike hat der Fahrer die Möglichkeit, seine Energie einmalig effizient zu nutzen.

Singlespeed & Fixie Räder wie die Modelle Peacemaker und Poor Blood sind aufgrund dieser Technologie in der heutigen Zeit nun kaum mehr wegzudenken. Das Singlespeed Fahrrad mit der unvergleichlichen Technik gibt es natürlich in unterschiedlichen Ausführungen.

Zum Bereich Singlespeed & Fixie gehören allerdings nur Black Spin, Black Jack und Peacemaker. Informationen zu den einzelnen Bikes bekommt man im Fixie Shop im Internet. Dort findet man auch zahlreiche Infos über diverses Zubehör und verschiedene Bauteile für die Bikes. Beim Kauf eines Singlespeed Bikes sollte man auf ein paar Punkte achten. Vor allem als Anfänger kann sich das Bike als nicht besonders geeignet erweisen, da die Bremsen einiges an Übung erfordern. Wenn man allerdings bereits ein paar Erfahrungen mit Fixies hat, können die Bikes die Lösung für jeden begeisterten und passionierten Radrennfahrer sein.

Und die Firma Fixie Inc. ist nur eine von zahlreichen Herstellern von Fixi Bikes. Viele große Hersteller, die eine komplette Palette von Fahrrädern in ihrem Sortiment haben, ergänzen ihr Angebot durch Fixie Bikes. Ein Singlespeed Rad im Angebot zu haben bedeutet, die Trends in der Fahrradszene nicht verschlafen zu haben. Große Marken beweisen Kundenkenntnis, indem sie nicht versuchen, immer komplexere Räder, immer weitere zusätzliche Gadgets und Anbauteile an die Kunden zu bringen: Sie wissen, dass Fahrrad-Puristen ein schlichtes, aber technisch wie auch optisch perfekt harmonierendes Singlespeed Rad schätzen.

Selber schrauben oder Komplettrad kaufen?

Die Rennrad-Legende Bianchi, zum Beispiel, hat komplette Fixies im Angebot. So kommt sie den Fans dieser Räder entgegen und bringt das Bianchi-Blau ganz offiziell in der Fixie-Szene ein. Die Bikes werden häufig nicht als Kompletträder gekauft, sondern Stück für Stück, Komponente für Komponente zusammengebaut. Oft kommen dabei alte Rennrad-Rahmen zum Einsatz. Bianchi kommt mit den hauseigenen Fixie-Bikes den “Schraubern” zuvor, und bietet ihnen ein fertig zusammengestelltes, hellblaues Kunstobjekt, auf welcher die legendäre Marke prangt. So können Fixi Bikes in fertiggestellter Form bestellt werden.

Auch andere Hersteller, wie beispielsweise Bergamont oder Surly, haben komplette Fixie Bikes und Singlespeed-Bikes im Angebot. Für die Kunden bietet das den Vorteil, dass sie sich um nichts weiter kümmern müssen, sondern ein Fertigrad bestellen können, dessen Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Das erspart die Rennerei nach den Spezialteilen wie Starrlauf-Naben und Singlespeed-Kurbeln, die über die herkömmlichen Vertriebskanäle von Fahrradteilen bisweilen nur schwer zu bekommen waren. Dasselbe gilt auch bei einem Singlespeed-Rad: Obwohl bis vor wenigen Jahren praktisch jedes Singlespeed-Bike ein selbst gemachtes Unikat war, da solche Räder als Sparte im Fahrradhandel gar nicht existierten, haben auch hier immer mehr Hersteller den Trend aufgegriffen und bieten Fixie Bikes und andere Eingangräder als komplette Einheit an.

Für ein als Komplettrad gekauftes Singlespeed-Rad muss sich keiner schämen. Auch wenn sich in der Fahrrad-Szene viele damit brüsten, über welche Beziehungen sie an ihre seltenen Spezial-Komponenten gekommen sind, haben Kompletträder dennoch ganz klare Vorteile. Zum Beispiel ist bei komplett gekauften Fixie garantiert, dass die Komponenten des Antriebs aufeinander abgestimmt sind; so ist sichergestellt, dass die Kettenlinie gerade ist. Bei alten Rennrädern, die zu einem Singlespeed-Rad umgebaut werden – auf diese Art entstanden die ersten modernen Straßen-Fixies – erfordert es bisweilen langwierige Millimeterarbeit und das Nachkaufen von Spacern, bis die Kette gerade über Ritzel und Kettenblatt läuft. Bei einem komplett erworbenen Singlespeed Bike ist man hingegen sicher, dass man sofort aufsteigen und lostreten kann.

Online bestellen bei Bikeunit.de

Auch hier im Onlineshop von bikeunit.de bekommt man Fixie Bikes als Kompletträder. Sie vereinen leichtes Gewicht und trendiges Design mit wartungsarmem Betrieb. Ihre Stahlrahmen erinnern an die Rennräder der sechziger und siebziger Jahre, während die tiefen, gebogenen Lenker dem Bahnrennsport entliehen sind. Wer beim Design einen kleinen Kompromiss eingeht und das Fixie Bike nachträglich mit Bremsen ausrüstet, darf es auch legal auf der Straße fahren. So kannst du heute hier auf Bikeunit.de mit ein paar wenigen Klicks ein neues Bike bestellen, und innerhalb von einem bis drei Werktagen wird dein neues Singlespeed-Rad von DHL angeliefert!

Titel
Fenster schliessen
Popup Content